Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
37-Jähriger erstickt bei Polizeieinsatz

Ermittlungsergebnisse 37-Jähriger erstickt bei Polizeieinsatz

Im Fall um den Tod eines 37-Jährigen, der in Biedenkopf bei einem Polizeieinsatz starb, wird gegen vier Polizisten wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Der Mann erstickte durchs Fixieren am Boden.

Voriger Artikel
Ludwig Runzheimer arbeitet gern mit Holz
Nächster Artikel
Ortsbeirat wünscht Urnenrasengräber

Peter Brustmann (Hessisches Landeskriminalamt, links) und Staatsanwalt Oliver Rust (Staatsanwaltschaft Marburg) gaben die vorläufigen Ermittlungsergebnisse bekannt. Gegen die vier Polizisten, bei deren Einsatz ein 37-Jähriger starb, wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Foto: Tobias Hirsch

Quelle: Tobias Hirsch
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr