Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
1945: Flugzeugabsturz bei der Zollbuche

Flugzeugabsturz 1945: Flugzeugabsturz bei der Zollbuche

Am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg in Europa. Zwei Monate zuvor starben sieben junge Männer beim Absturz ihres Bombers in der Nähe der Zollbuche unweit des heutigen Parkplatzes.

Voriger Artikel
Kostendruck beschäftigt Ausschuss
Nächster Artikel
Breitband vom schmalen Grat gebracht

Die kanadischen Besatzungsmitglieder der KB858. Hintere Reihe (von links): Colin MacDonald, Stanley Arthur Reid, Howard Roger Harris und Herbert John Beaton. Vorne (von links): Henry Johns Feldhans und Hinrik Guttormson. Nach der Umbettung wurden die Namen der Gefallenen auf einem Grabstein verewigt. Rechts der gefallene Soldat William Arthur Salisbury.
Repros: Jim Watts und Jill und Tony Shenton

Quelle: Privat

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr