Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Sprühregen

Navigation:
Hinterland
Endbachs Bürgermeister verabschiedet
Karl-Heinz Seitz, Vorsitzender der Bad Endbacher Gemeindevertretung (links), hielt zur Verabschiedung von Markus Schäfer nach zwei Amtsperioden die Laudatio. Foto: Silke Pfeifer-Sternke

Zum Ende von Markus Schäfers (CDU) Amtszeit zog der langjährige Wegbegleiter und Oppositionelle Karl-Heinz Seitz in einer Laudatio Bilanz.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Polizei
Diesen Baum haben Unbekannte am Wochenende abgeschnitten. Foto: Polizei Mittelhessen

Auf dem Parkplatz eines Baumarkts in der Theodor-Meissner-Straße in Wallau machten sich Unbekannte wohl am Wochenende an einem Ahornbaum zu schaffen und richteten damit einen Schaden von mehreren Tausend Euro an.

mehr
Endbachs Bürgermeister vereidigt
Karl-Heinz Seitz, Vorsitzender der Bad Endbacher Gemeindevertretung (links), führte Hessens jüngsten Bürgermeister Julian Schweitzer vor 350 Besuchern im Kur- und Bürgerhaus ins Amt ein. Der scheidende Bürgermeister Markus Schäfer (rechts) händigte dem 25-Jährigen die Ernennungsurkunde aus. Foto: Thorsten Richter

Mit 25 Jahren ist Julian Schweitzer Hessens jüngster Bürgermeister. Gestern Abend wurde er während der Gemeindevertretersitzung ins Amt eingeführt. Heute ist sein erster
Arbeitstag.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Interview: Markus Schäfer
Bad Endbachs Bürgermeister Markus Schäfer zieht vor seinem Abschied aus dem Amt Bilanz. Foto: Thorsten Richter

Markus Schäfer tritt diesen Dienstag seinen letzten Arbeitstag als Chef der Gemeindeverwaltung Bad Endbach an. Ab Mittwoch ist er nur noch als Privatmann in der Hinterlandkommune unterwegs.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Backhaus reaktiviert
Beim jüngsten Brotbacken führten Annelie Preisig, Elisabeth Burk und Susanne Ritter-Ronzheimer Regie. Hier holen sie die fertig ­gebackenen Brote für den Basar in der Kinderklinik aus dem Ofen. Fotos: Ingrid Lang

Das Frohnhäuser Backhausfest und die dort servierten Leckereien sind – im wahrsten Sinne des Worts – in aller Munde. Weniger bekannt sind die anderen Aktivitäten der Gymnastikdamen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Discounter
Enorme Erdbewegungen waren nötig, um Raum für den neuen Lidl-Markt zu schaffen. Links im Vordergrund des Bildes sieht man ­Teile der Bohrpfahlwand, die den Geländesprung sichern. Foto: Hartmut Berge

Fast im Gleichschritt hatten die Discounter Lidl und Aldi im vergangenen Sommer ihre Filialen geschlossen und abgerissen. Die deutlich größeren Neubauten stehen kurz vor der Fertigstellung.

mehr
18-Jährige bauen Unfall
Polizei und Rettungssanitäter rückten am Donnerstag zu einem Unfall im Hinterland aus. Foto: Thorsten Richter

Großes Glück hatten zwei 18-Jährige, die am Donnerstagnachmittag von der Kreisstraße 117 zwischen Gladenbach und Kehlnbach abkamen und sich mit ihrem Opel Omega überschlugen. Wie die Polizei mitteilt, wurden sie augenscheinlich nur leicht verletzt.

mehr
Sanierungsarbeiten
Eine mögliche Umgehung in der Zeit der Vollsperrung führt über Dautphe, Hommertshausen, Niedereisenhausen, Wolzhausen, Breidenbach, Breidenstein und Wallau. Quelle: Google Maps

Die Bundesstraße 62 im Bereich der Eckelshäuser Ortsdurchfahrt soll noch in diesem Jahr saniert werden. Das hat Hessen Mobil auf Anfrage mitgeteilt. An einer Vollsperrung kommen die Biedenkopfer dabei nicht vorbei.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
In Marburg
Die Fan-Feindschaft zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund ist schon traditonell. In Gladenbach eskalierte die Situation. Foto: Tobias Hirsch

Rivalität brutal - auf einem Volksfest im hessischen Gladenbach gerieten Fußballfans von Schalke 04 und Borussia Dortmund in Streit. Jetzt stehen zwei Schalke-Fans wegen versuchten Mordes vor Gericht. Einer von ihnen soll der Ultra-Szene angehören.

mehr
Sackpfeifen-Konzept
Dieser turmartige Entwurf ist der Form einer echten „Sackpfeife“ nachgebildet. Kleines Bild: Die günstigere Variante ohne ­Obergeschoss und Dachaufbau. 
Grafiken: Stefan Gaschler

Die „Berghütte“ auf der Sackpfeife ist endgültig Geschichte – wenn die derzeitige Planung für ­einen Nachfolgebau Wirklichkeit wird. Zwei Varianten stehen zur Wahl. ­Kostenpunkt: 1,2 oder 1,8 Millionen Euro.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zwischen Lixfeld und Frechenhausen
Unter dem Einfluss von Alkohol baute ein 30-Jähriger aus dem Hinterland zwischen Lixfeld und Frechenhausen einen Unfall. Archivfoto

Unter Alkohol- und vermutlich auch Drogeneinfluss ist ein 30-Jähriger aus dem Hinterland in der Silvesternacht mit seinem Auto mehrfach gegen eine Leitplanke geprallt, teilte die Polizei mit.

mehr
Bellmänner
Im Sauseschritt durch Buchenaus Straßen und Gassen. Buchenaus Burschen jagten an Silvester Passanten hinterher.

Sie gehören zum Silvestertag in Buchenau wie das Feuerwerk zur Jahreswende: schaurige Gestalten, die mit Gebrüll umherziehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr