Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Hinterland
Aus dem Amtsgricht Marburg
Der Angeklagte bestritt die Vorwürfe bis zuletzt. Sollte das Urteil rechtskräftig werden, muss er dennoch ins Gefängnis. Foto: Peter Reinäcker / pixelio.de

Drei Jahre Haft wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes lautet das Urteil gegen einen 64-jährigen Biedenkopfer.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gemeindeparlament Steffenberg
Die Erhöhung der Abwassergebühr in Steffenberg steht in der Kritik. Foto: Maclatz / pixelio.de

Die Auseinandersetzung um die Wassergebühren in der Gemeinde Steffenberg droht eine unendliche zu werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wettbewerb zum Thema Heimatvertriebene
Als Lohn für ihr Projekt zur Geschichte Heimatvertriebener im Hinterland erhielt die Steffenberger Klasse R9B ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro. Foto: Susan Abbe

„Eine Frau hat geweint. Weil wir uns mit ihrer Geschichte befassen.“ Gina Scheich hat diese Situation beeindruckt. Erlebt hat die Schülerin sie bei einem Schulprojekt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
4. Hinterländer Entenrennen
Unzählige Quietsche-Enten werden an Pfingstmontag in Eckelshausen um die Wette schwimmen. Archivfoto

An Pfingstmontag richtet der SV 1911 Eckelshausen sein viertes Hinterländer Entenrennen aus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Landgericht
Wird das Urteil des Marburger Landgerichts rechtskräftig, muss ein 56-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs seiner Stieftochter ins Gefängnis.. Foto: Fredrik von Erichsen

Auf zehn Jahre Haft lautet die Strafe des Marburger Landgerichts für einen 56-Jährigen, der seine Stieftochter jahrelang vergewaltigte. In Sicherheitsverwahrung kommt er nicht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bürgermeister-Wahl Bad Endbach
Armin Müller-Rasmussen aus Hartenrod tritt als unabhängiger Kandidat zur Bürgermeisterwahl in Bad Endbach an. Foto: Gianfranco Fain

Vom Sitz im Ortsbeirat auf den Stuhl des Bürgermeisters im Rathaus – zu diesem Sprung setzt der 40-jährige Hartenroder an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Verschönerungsverein Weipoltshausen
Die Gründungsmitglieder mit dem stellvertretenden Vorsitzenden Stefan Gessner (von links), Heinz Weber, Elfriede Ganz, Erika Gessner, Reinhold Klein und dem Vorsitzenden Thorsten Fink. Privatfoto

Das Wellental ist durchschritten, und nach einem halben Jahrhundert des Bestehens widmet sich der Verschönerungsverein Weipoltshausen alten und neuen Aufgaben sowie weiteren Zielen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Evangelische ­Gemeinde
40 Jahre ist es nun her, dass die Lixfelder Bürger Hand angelegt und ihre 
Kirche um sechs Meter erweitert haben. Privatfoto

Am 3. und 4. Juni 
feiert die evangelische ­Kirchengemeinde Lixfeld-­Frechenhausen den 40. Jahrestag des Anbaus an die Kirche in Lixfeld. Die Arbeiten erfolgten damals in Eigenleistung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Freiherr-vom-Stein-Schule
Kinder, Jugendliche und Lehrer der Freiherr-vom-Stein-Schule zeigten mit Musik, Tanz und sportlichen 
Showeinlagen Flagge für ein buntes, lebendiges Europa. Foto: Michael Tietz

„Europa ist uns etwas wert“: Diese Botschaft ­haben 1400 Schüler in Gladenbach vermittelt. Im Herzen der Stadt gab es flammende Ap­pelle, die Vielfalt Europas weiter zu fördern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Weidenhäuser Freibad
Am Himmelfahrtstag öffnet das Freibad Weidenhausen erstmals in diesem Jahr seine Pforten. Foto: Michael Tietz

Das Wetter ist schuld: Die Freibad-Saison in Weidenhausen startet erst an Christi Himmelfahrt, 25. Mai. In Gladenbach kann der Außenbereich mit Sprungturm und Schwimmbecken des „Nautilust“ bereits seit Samstag genutzt werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Aus dem Landgericht Marburg
Vor dem Landgericht Marburg werden für heute die Plädoyers im Missbrauchsprozess gegen einen 56-Jährigen erwartet. Symbolfoto: Inga Kje / dpa

Im Prozess gegen einen 56-jährigen Dautphetaler, der die Tochter seiner 
Ex-Frau jahrelang vergewaltigt haben soll, hat der Angeklagte erstmals seit dem Prozessauftakt das Wort ergriffen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Aus dem Amtsgericht Marburg
Ein Biedenkopfer soll einen Nachbarsjungen sexuell missbraucht haben. Foto: lillysmum / pixelio.de

Obwohl an der Unterhose des Kindes seine Spermaspuren nachgewiesen wurden, bestreitet ein 64-jähriger Biedenkopfer vor dem Amtsgericht Marburg, einen Nachbarsjungen sexuell missbraucht zu haben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr