Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Wahl-O-Mat extra für Bauern

Wahltagebuch Ein Wahl-O-Mat extra für Bauern

Sie sind Landwirt und haben bislang keine Ahnung, wo sie am 24. September Ihre Kreuze machen sollen?

Da hilft vielleicht der Agrar-O-Mat, das Äquivalent zum Wahl-O-Mat mit Fragestellungen, die Bauern besonders interessieren.
Man findet diesen digitalen Wahlhelfer im Internet unter www.agrarheute.com.

Agrarheute hat auf Grundlage einer Umfrage unter Landwirten 22 Thesen zur deutschen Agrarpolitik zusammengestellt. CDU, SPD, Grüne, FDP und Linke legten dazu ihre Positionen dar. Es geht unter anderem um bürokratische Auflagen und Dokumentationspflichten, um die Auszahlung von Agrarsubventionen, den Einsatz von Glyphosat oder die Forderung nach mehr Tierschutz. Somit ist der Agrar-O-Mat auch für Verbraucher interessant, die sich beispielsweise mehr Tierwohl oder eine stärkere Förderung der ökologischen Landwirtschaft wünschen.

Mit dem persönlichen Ergebnis liefert der Agrar-O-Mat Auszüge aus den Wahlprogrammen der Parteien – wichtig für all jene, die von ihrem Ergebnis vielleicht doch ein wenig überrascht sind und es noch einmal Punkt für Punkt überprüfen wollen.

Ein kleiner Test des Agar-O-Mats verrät indes: Wer immer zustimmt, sollte die SPD wählen, wer immer ablehnt die FDP, und wer immer neutral bleibt, die Grünen.

von Carina Becker-Werner

Voriger Artikel
Nächster Artikel