Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
OP liefert Eindrücke und Ergebnisse live

Online-Angebot OP liefert Eindrücke und Ergebnisse live

Wie der Landkreis Marburg-Biedenkopf bei der Bundestagswahl abgestimmt hat und welche der Kandidaten in den Bundestag einziehen ­werden, erfahren Sie am Sonntag ab 18 Uhr online.

Voriger Artikel
„Wir wollen keine Steuern erhöhen“
Nächster Artikel
Live-Ergebnisse: Der Landkreis wählt
Quelle: Archivbild

Nach Schließung der Wahllokale am Sonntag ab 18 Uhr veröffentlicht die Oberhessische Presse die Ergebnisse­ der Erst- und Zweitstimmen aus den Städten und Gemeinden des Landkreises online auf www.op-marburg.de/wahl17. Im Laufe des Abends folgen erste Reaktionen der Kandidaten und Vertreter der Parteien sowie Analysen und Kommentare der OP-Redakteure und Berichte von den Wahlpartys.
Über die sozialen Netzwerke­ Facebook und Twitter können­ Sie uns unter dem Hashtag #btw17opmr Eindrücke von Ihrem Wahltag teilen.

Dazu können Sie auch unseren Whats­app-Dienst nutzen. Mehr dazu auf www.op-marburg.de/smart. Aber Achtung: Wer Selfies oder Filmaufnahmen im Wahlraum oder in der Wahlkabine macht, läuft Gefahr, dass der Wahlvorstand einschreitet. Denn die Wahl ist geheim. „Verstößt eine Person gegen diese Vorgaben und nimmt sie die eigene oder eine fremde Stimmabgabe auf, so ist der Wahlvorstand verpflichtet einzuschreiten. Er verweigert die Entgegennahme des Stimmzettels und kann Personen, die dasWahlgeheimnis gefährden, aus dem Wahlraum verweisen“, teilt der Bundeswahlleiter Dieter Sarreither mit.

Am Sonntag öffnen die Wahllokale von 8 bis 18 Uhr. Mitbringen brauchen Sie nur ­ihren Personalausweis. Wo Sie wählen können, steht auf der Wahlbenachrichtigung. Wenn Sie diese zur Wahl mitbringen, kann es im Wahllokal schneller gehen. Wenn Sie sich nochmal informieren möchten, finden Sie die Wahlberichterstattung der Oberhessischen Presse online auf einen Blick unter www.op-marburg.de/wahl17. Zum Beispiel Informationen und Porträts zu den Direktkandidaten, ihre Haltung zu bestimmten Fragen und Videos anschauen, in denen die Bewerber sich in 30 Sekunden vorstellen. Auch Berichte über die Wahlkampfkundgebungen in der Region.

Voriger Artikel
Nächster Artikel