Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Die Direktkandidaten
Bundestagswahl 2017

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf hat am Freitag in Marburg die eingegangenen Wahlvorschläge für die Bundestagswahl am 24. September 2017 überprüft und über ihre Zulassung entschieden.

mehr
Kandidat der CDU
An dieser Bank verbrachte der Bundestagsabgeordnete Dr. Stefan Heck in seiner Schulzeit an der Stiftsschule Sankt Johann in Amöneburg seine Pausen am liebsten. Am 24. September möchte er wieder in den Bundestag gewählt werden.

Fragen junger Familien, Fragen in Sachen Sicherheit und Integration. Dr. Stefan Heck ist sich sicher: Er und seine Christdemokraten können jene Fragen beantworten, die die Menschen beschäftigen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kandidat der APPD
Richard Schmidtke tritt für die Marburger Pogo-Anarchisten (APPD) bei der Bundestagswahl an. Hinter der Theke seiner Kneipe ­„Bukowski‘s“ in Weidenhausen fühlt er sich wohl.

Neben viel Satire meint es Richard Schmidtke mit manchen Programmpunkten sehr ernst – die Menschen seien eben nur noch nicht bereit. Ein Versprechen will er gleich am Wahlabend einlösen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Podiumsdiskussion
Sören Bartol (SPD, von links), Rainer Flohrschütz (Grüne), Rainer Dolle (Moderation), Hanke Friedrich Bokelmann (FDP), Elisabeth Kula (Linke) und Dr. Stefan Heck (CDU). Foto: Michael Noll

Am Donnerstag veranstaltete der Verein Arbeit und Bildung eine Gesprächsrunde für seine Klienten, Fortbildungsteilnehmer und Mitarbeiter im Historischen Rathaus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
#btw17opmr
(c) Pixabay

In dieser Rubrik nehmen die Direktkandidaten und die Direktkandidatin für den Wahlkreis Marburg-Biedenkopf im Twitter-Format Stellung zu wichtigen Fragen für die Region. Sie lesen sie heute und in den kommenden Tagen.

mehr
Kandidat der Freien Wähler
Daniel Baron am Lindenplatz in Mengsberg, einem seiner beiden Lieblingsorte. Einige der vielen Linden sind wohl die ältesten Zeitzeugen des Dorfes.

„Damit auch der arbeitende und der normale Bürger in Berlin vertreten ist“, möchte Daniel Baron aus Mengsberg in den Bundestag. Ein wichtiges Anliegen ist es ihm, die Kommunen zu stärken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Direktkandidat Hanke Friedrich Bokelmann (FDP)
Hanke Friedrich Bokelmann sitzt gerne mit Club Mate und Jutebeutel an der Drehbrücke in der Nordstadt. Für ihn ist der Platz am Wasser ein Rückzugsort inmitten der Stadt.

Zwei Mal organisierte Hanke Friedrich Bokelmann den Wahlkampf für Parteifreund Jörg Behlen. Jetzt will der 35-Jährige selbst diese Erfahrung machen und für das Programm der FDP werben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Direktkandidat Rainer Flohrschütz (Die Grünen)
Rainer Flohrschütz im Café „Rotkehlchen“ in der Waggonhalle. Für ihn ist das Areal in mehrerer Hinsicht eine Perle. Für ihn mahnt es zu mehr Kulturförderung, Start-up-Unterstützung und Integration.

Rainer Flohrschütz war schon 40 Jahre alt, ehe er Parteimitglied bei den Grünen wurde. Bei der Wahl am 24. September kandidiert er schon zum zweiten Mal für den Deutschen Bundestag.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Direktkandidat Julian Schmidt (AfD)
Julian Schmidt wohnt mit seiner Familie glücklich in Lixfeld. Er fühlt sich aber auch in und rund um Niederhörlen, wo er aufwuchs und heute noch viel zu tun hat, sehr wohl. Foto: Tobias Hirsch

Landflucht junger Familien? Nicht mit Julian Schmidt. Er lebt mit seiner Familie ganz bewusst auf dem Land, und zwar in der Region, in der er groß geworden ist. Er weiß besonders die intakten Dorfgemeinschaften zu schätzen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Direktkandidatin Elisabeth Kula (Die Linke)
Elisabeth Kula kommt gebürtig aus Grünberg. In Marburg fühlt sich die Politikwissenschafts-Studentin sehr wohl. Gerne verbringt sie ihre Pausen im Café am Grün. Foto: Tobias Hirsch

Politisch aktiv ist die 27-jährige Elisabeth Kula bereits im Stadtparlament Marburg. Das macht ihr sehr viel Spaß. Sie studiert zwar Politikwissenschaften, aber die Praxis ist dann doch irgendwie mehr ihr Ding. Gerne auch in Berlin.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Direktkandidat Sören Bartol (SPD)
Sören Bartol hilft beim Anlegen des bsj-Floßes an der Lahn: Der Bundestagsabgeordnete und „Titelverteidiger“ als Direktkandidat ist am liebsten auf dem Wasser unterwegs. Foto: Nadine Weigel

Sören Bartol will am 24. September, knapp drei Wochen nach seinem 43. Geburtstag, zum fünften Mal in Folge das Direktmandat für den Deutschen Bundestag gewinnen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Freie Wähler küren Direktkandidat
Engin Eroglu (links), Landesvorsitzender der Freien Wähler ­Hessen, gratuliert dem Direktkandidaten Daniel Baron.

Einstimmiges Votum für Daniel Baron: Die Mitgliederversammlung der Freien Wähler Marburg-Biedenkopf wählte den 34-Jährigen zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl. Erster Gratulant war der Landesvorsitzende der Freien Wähler, Engin Eroglu.

mehr
1

In unseren Video-Beiträgen (oben) erklären die heimischen Direktkandidaten, warum sie nach Berlin in den Bundestag wollen. Wenn heute Wahl wäre, wen würden Sie wählen?