Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wochenrückblick "Gerichte" sorgen für viel Wirbel
Landkreis Wochenrückblick "Gerichte" sorgen für viel Wirbel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 29.11.2015
Der OP-Wochenrückblick bietet eine Auswahl der wichtigsten Themen der vergangenen Woche. Quelle: Thorsten Richter
 Unfälle

Freispruch: Ein 27-jähriger Student wird am Montag vom Schwurgericht des Marburger Landgerichts vom Vorwurf des Totschlags freigesprochen. Am 12. Oktober vergangenen Jahres kam es in der Marburger Oberstadt zu einem Streit, bei dem ein 20-jähriger Mann durch einen Messerstich ins Herz getötet wurde. 

Spende: Am Montag, eine Woche vor Ende seiner Amtszeit, erklärt Oberbürgermeister Egon Vaupel, dass er sich mit den Brüdern Andreas und Reinfried Pohl junior geeinigt hat, wie die Spende ihres Vaters verwendet werden soll.

Schnitzel oder Tofu? Kritik am Speiseplan der Mensa: Studenten fordern mehr Angebote an veganem Essen. Sie sammeln Rezepte – doch das Studentenwerk ist skeptisch, was die Nachfrage 
angeht.

Vizepräsidenten-Wahlen: Uni-Präsidentin Professorin Katharina Krause wird als Nachfolgerin von Vize-Präsident Professor Harald Lachnit Wirtschaftswissenschaftlerin Professorin Evelyn Korn vorschlagen

Platz auf Podium bleibt leer: Bei einer Informationsveranstaltung der Stadt Stadtallendorf zur Unterbringung von Flüchtlingen in der Hessen-Kaserne bleiben am Dienstagabend wichtige Fragen offen.

Dachsanierung: Die erneute Sanierung des Landgrafenschlosses steht an. Ein Gesamtkonzept dafür soll in den kommenden zwei Jahren erarbeitet werden.

Badsanierung: Nach 40 Jahren soll das "GrundBad" in Heskem-Mölln jetzt mit neuer Fassade und neuen Fenstern energetisch saniert werden. Die Eigenstromversorgung soll zukünftig Kosten senken.

Auftakt "Schüler lesen die OP": Das Zeitungsprojekt „Schüler lesen die OP“ geht in die 30. Runde. Bei der Auftaktveranstaltung nutzen 15 Lehrer aus dem Landkreis die Gelegenheit, sich über den Ablauf und Inhalte zu informieren.

Flüchtlingsunterkünfte: Die Zahl der Flüchtlinge und Asylbewerber in der Universitätsstadt steigt. Neben derzeit 381 zugewiesenen Ausländern und 115 minderjährigen Unbegleiteten, leben aktuell 620 Menschen in der 
Cappeler Erstaufnahme

Stadt im Lichterglanz: Die 10. Auflage der Aktion „Marburg b(u)y Night“ ist eine ganz Besondere. Am Freitag werden 60 private und öffentliche Gebäude in der Innenstadt illuminiert – so viele wie noch nie.

Und dann waren da noch:

Markante Stationen: Eine Artikelreihe zum Abschied von Marburgs Oberbürgermeister Egon Vaupel, dessen Amtszeit am Montag, 30. November, endet.  

Lausige Angelegenheiten: Kopfläuse kann jeder bekommen, trotz bester Körperpflege und täglichem Haarewaschen. Die lästigen Plagegeister werden meist übertragen, wenn Menschen die Köpfe eng zusammenstecken. Kopfläuse lassen sich aber mit einfachen Mitteln bekämpfen.

Bastel-Tipps: Woher stammt eigentlich der Adventskalender? Seit wann gibt es diesen Brauch? Und wie kann auf die Schnelle noch einer selbst gebastelt werden? Die Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es hier