Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Landkreis Wo gibt‘s Häuser in Hanglage und Wasser?
Landkreis Wo gibt‘s Häuser in Hanglage und Wasser?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 13.08.2010
Häuser, Gärten, Straßen und Wasser – das gibt es in vielen Dörfern. Welches Dorf aber ist hier zu sehen? Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Wittelsberg – ein Dorf mit rund 1.000 Einwohnern südöstlich von Marburg am Rande des Ohmbeckens gelegen.

Auf unserem Foto im zurückliegenden Teil des OP-Bilderrätsels war der Ort in der Gemeinde Ebsdorfergrund gut an der markant herausragenden Pfarrkirche und der Turmwarte auf dem Kirchberg zu erkennen – und zwar für die meisten Rätselteilnehmer. Richtig lag Else Grimmer aus Ebsdorfergrund, die eine DVD „Sehenswertes Marburg“ erhält. Je ein Buch „Unsere Heimat Marburg-Biedenkopf“ gehen an Irmgard Arnold aus Cappel und Luisa Campe aus dem Ebsdorfer Grund. Die Preise werden zu geschickt.

Und schon geht‘s weiter in die nächste Runde des OP-Bilderrätsels. Erneut geht es um ein Dorf – irgendwo im Landkreis. Kennern gelingt die richtige Zuordnung womöglich anhand der Merkmale Wasser und Hanglage.

Falls Sie mitraten wollen, dann melden Sie sich bei uns: entweder am Gewinntelefon unter der Nummer 06421-409222. Oder schicken Sie uns ein Fax an 06421-409302. Mit einer E-Mail an die Adresse gewinnspiel@op-marburg.de sind Sie ebenfalls mit dabei. Bitte geben Sie stets das Stichwort „Unsere Heimat von oben“ an. Auch diesmal gibt es wieder Bücher und DVDs zu gewinnen.

Zudem verlost die OP einmal monatlich unter allen Teilnehmern einen Rundflug für zwei Personen. Doch schauen Sie sich zunächst unser Foto genau an.

Ein kleiner Tipp: Hilfreich soll die Suche mit digitalen Landkarten im Internet sein.

Das Rätsel erscheint dienstags, donnerstags und samstags. Die Aufnahmen wurden ermöglicht vom Kurhessischen Verein für Luftfahrt (KVfL).

Sie können die Antwort auch als Kommentar direkt unter diesen Artikel schreiben. Bitte Name und Adresse mit angeben. Keine Angst, die Kommentare sind in diesem Text nicht sichtbar, Sie verraten anderen Mitspielern also nichts.

von Carina Becker

Mehr zum Thema

Kennen Sie sich im Landkreis gut aus? Auch, wenn man von oben draufschaut? Die OBERHESSISCHE PRESSE und der Kurhessische Verein für Luftfahrt (KVfL) Marburg starten in der Samstagsausgabe die neue Serie „Unsere Heimat von oben“, mit Fotos aus der Vogelperspektive.

24.07.2010

Am Samstag stellte die OP das erste Foto der neuen Serie "Unsere Heimat von oben" vor. Zu sehen waren darauf Testfelder der Justus-Liebig-Universität Gießen in Rauischholzhausen.

27.07.2010

Das Bilderrätsel am Dienstag scheint keine allzu große Herausforderung für die OP-Leser gewesen zu sein. Den Marburger Bahnhof samt Bahnhofsvorplatz erkannten 330 Gewinnspielteilnehmer.

28.07.2010

Gut erkannt! Im Bilderrätsel „Unsere Heimat von oben“ war zuletzt der Baggersee in Niederwald mit Kieswerk abgebildet. Diesmal wird es wieder knifflig.

11.08.2010

Richtig! Im Rätsel „Unsere Heimat von oben“ war in der Samstagsausgabe die Evangeliumshalle Wehrda zu sehen. Der Großteil der 100 Teilnehmer wusste dies.

09.08.2010

Die Auflösung des OP-Rätsels „Unsere Heimat von oben“ vom vergangenen Donnerstag lautet: die Sackpfeife. 

06.08.2010