Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Rauschenberg Einfach stolz
Landkreis Unsere Heimat Rauschenberg Einfach stolz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 14.07.2009
Gerhard Badouin ist der Vorsitzende des Arbeitskreises für die Geschichte der Hugenotten und Waldenser. Er zeigt einen Strumpfwirkstuhl. Quelle: Hirsch

Auf eine besonders spannende Vergangenheit blickt der Ortsteil Schwabendorf zurück. Im Jahr 1687 fanden 116 französische Glaubensflüchtlinge „auf der Schwabe“ eine neue Heimat. Noch heute sind die Schwabendorfer stolz auf ihre Vorfahren, die das kleine Dorf um 1750 zum Zentrum der oberhessischen Strumpffertigung machten. Im Dorfmuseum ist unter anderem ein seltener Strumpfwirkstuhl zu bestaunen. Der „Arbeitskreis für die Geschichte der Hugenotten und Waldenser“, allen voran der Vorsitzende Gerhard Badouin, erläutert alles über die bewegte Geschichte des Dorfes.

weiter

zurück zum Hauptartikel

Die Sehenswürdigkeiten in Rauschenberg haben faszinierende Eigenheiten: So soll das Quellwasser des Druidenborns gut gegen Infektionen wirken. Und die Schlossruine lädt zu mittelalterlichen Schwärmereien geradezu ein.

13.07.2009

Musik, Musik, Musik: So kann man die Höhepunkte des Vereinslebens am Rande des Burgwalds zusammenfassen. In Rauschenberg gibt es fast in jedem Ortsteil Musikvereine.

14.07.2009

Der Burgwald gehört zu den schönsten Wandergebieten in Hessen. Und Rauschenberg bietet eine Menge Wanderwege im Burgwald.