Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburgs Osten Katholisch und evangelisch
Landkreis Unsere Heimat Marburgs Osten Katholisch und evangelisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:51 27.08.2009
Die katholische Kirche in Schröck. Quelle: Hirsch

Früher waren die Grenzen klar geregelt, heute sind sie aufgelockert: Schröck war katholisch, der Nachbarort Moischt protestantisch – wie fast ganz Marburg. Schröck besitzt eine barocke Kirche (Foto) aus dem Jahr 1726. Kirche und kirchliche Traditionen spielen dort eine große Rolle. Katholiken in Schröck, Bauerbach oder Ginseldorf haben heute noch eine starke Verbindung zu den katholischen Dörfern Amöneburgs. So besuchen viele aus den östlichen Stadtteilen die katholische Stiftsschule Amöneburg. In Bauerbach wird viel Wert auf Ökumene gelegt.

weiter

zurück zum Hauptartikel

Marburgs Osten Kinderbetreuung - Familie geht vor

Im Stadtteil Bauerbach können sich kleine Kinder auf einen neuen Kindergarten freuen. Und die Erwachsenen auf moderne Technik, wie die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Neubaus.

27.08.2009

Wer glaubt, kleine Dörfer hätten wenig zu bieten, kann in den östlichen Stadtteilen Marburgs dazulernen. Architektonische Kleinode wie die Ginseldorfer Kirche, legendäre Orte wie der Schröcker Brunnen oder einfach schöne Gebäude wie das Bortshäuser Backhaus laden zum Verweilen ein.

02.09.2009
Marburgs Osten "Unsere Heimat" Folge 11: Marburgs Osten - Dorfleben in Marburg ist möglich

Cappel, Ginseldorf, Moischt, Schröck, Bauerbach, Ronhausen und Bortshausen bieten ihren Bewohnern innerhalb des Stadtgebiets dörfliche Kultur und viel Natur.

09.09.2009