Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Nord-West Dammühle und Waldschlösschen
Landkreis Unsere Heimat Marburg Nord-West Dammühle und Waldschlösschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 15.07.2009
Die Dammühle gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in und um Marburg. Quelle: Tobias Hirsch

Die Dammühle bei Wehrshausen (Foto: oben) - geführt von Jens Scherer und Horst Hertel-Becker - ist eines der beliebtesten Ausflugsziele um Marburg herum: Jahrhundertelang eine große Mühle, entwickelte sie sich schon im frühen 20. Jahrhundert zum populären Gasthaus. Bis heute pilgern Menschen aus der Region bei schönem Wetter in Scharen zur Dammühle - zu Fuß, mit Fahrrad oder Auto. Biergarten und Restaurant sind ein Paradies für Familien, denn die Kinder haben viel Platz zum Toben.

Es ist kein Wunder, dass das wunderschöne Fachwerkhaus in Dagobertshausen „Waldschlösschen“ heißt - es sieht eben aus wie ein Schlösschen: Früher war das „Waldschlösschen“ einmal ein Gasthaus, heute findet man dort ein ungewöhnliches Geschäft. Annette Spörck bietet schöne Dinge für Haus und Garten an: Laternen und Lampen, Kerzenständer und Gartenmöbel, Handtaschen und Schmuck. Ein Schmuckstück ist auch das große Fachwerkhaus.

weiter

zurück zum Hauptartikel

Hans-Ulrich Bühn (64) ist Vorsitzender des Männerchors 1866 Wehrda.

15.07.2009

Bauern und Studenten - das ist die Mischung, die die Dörfer rund um Marburg lange prägte. Durch den Strukturwandel der vergangenen 40 Jahre haben viele Landwirte in den Dörfern ihre traditionelle Arbeit aufgeben müssen. Geblieben sind gottlob die Studenten.

15.07.2009
Marburg Nord-West Sehenswürdigkeiten - Kleine Schätze

Schloss und Museum gibt es in Marburg nicht nur im Zentrum - der Stadtteil Elnhausen hat ein kleines Barock-Schloss zu bieten, das heute noch von den Eigentümern bewohnt wird. Und im Polizei-Oldtimer-Museum in Cyriaxweimar gibt es echte Klassiker - auch für Film und Fernsehen.

15.07.2009