Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
„Liebenswerte Überschaubarkeit“

Das Interview „Liebenswerte Überschaubarkeit“

Dr. Bernhard Prediger (71) ist Vorsitzender des Kneipp-Vereins Kirchhain.

Voriger Artikel
Tapeten weltweit
Nächster Artikel
Café Noll und "Vinartealba"

OP : Warum lässt es sich in Kirchhain gesund und munter leben?
Bernhard Prediger : Kirchhain und seine Stadtteile sind von einer liebenswerten Überschaubarkeit mit viel Grün im Grünen.
Es gibt hier so gut wie keine Anonymität. Hier kennt und schätzt man sich noch. Und man hat alles, was man vernünftigerweise zum Leben braucht, erstklassige Einkaufsmöglichkeiten und eine gute ärztliche Versorgung.
OP : Womit punktet die Stadt im immer wichtiger werdenden Wettbewerb um neue Bürger?
Prediger : Kirchhain kann mit seiner Landschaft, aber auch mit seinen vielen historischen Bauten werben. Außerdem hat die Stadt mit ihren Schulen ein breites Bildungsangebot
OP : Was macht einen original Kirchhainer Bürger für Sie aus?
Prediger : Er hat ein gesundes, nicht übertriebenes Heimatgefühl. Das zeigt sich daran, wie viele Initiativen sich in der Stadt gegründet haben, um Wichtiges zu erhalten: das Hallenbad oder die historische Stadtmauer zum Beispiel.
OP : Wenn Sie einem Gast die Stadt Kirchhain zeigen wollen, wohin führen Sie ihn zuerst?
Prediger : Ich bringe ihn in die Fußgängerzone, zum Marktplatz und an die Stadtkirche. Von dort kann er einen Ausblick über das wunderschöne Ohmtal genießen. Das lohnt auch immer wieder für den Einheimischen, damit er weiß, in welcher schönen Gegend er lebt.

weiter

zurück zum Hauptartikel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
"Unsere Heimat" Folge 17: Kirchhain

Mitten im Ohmtal gelegen, glänzt Kirchhain mit seinen Einkaufsmöglichkeiten und dem breiten Bildungs- und Betreuungsangebot. Darauf gründet sich der Ruf als familienfreundlcihe Stadt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kirchhain

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr