Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Ideal für Radfahrer

Wegenetz Ideal für Radfahrer

Fronhausen liegt an einem der beliebtesten Radwege im Landkreis. Denn einerseits führt er abseits der großen Bundesstraße durchs Tal, andererseits gibt es keine Steigung.

Voriger Artikel
Zweite Karriere für Gebäude
Nächster Artikel
Fronhausen wusste sofort zu gefallen

Das Radwegenetz in Fronhausen wächst. Parallel zur L 3048 wird der Radweg in Richtung Ebsdorfergrund endlich ausgebaut. Damit wird für Radfahrer eine sehr wichtige durchgehende Verbindung geschaffen. Generell lässt es sich im Gemeindegebiet schon gut abseits der Straßen radeln. Vom Bahnhof in Fronhausen kann man, ohne Steigungen nehmen zu müssen, bis zum Marburger Hauptbahnhof fahren. An dieser Strecke liegt auch der Seepark bei Niederweimar. Das Ausflugslokal Schmelzmühle lässt sich von Fronhausen aus ebenso gut mit dem Rad erreichen.

weiter

zurück zum Hauptartikel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
"Unsere Heimat" Folge 23: Fronhausen

Die Gemeinde liegt äußerst attraktiv zwischen den beiden Universitätsstädten Marburg und Gießen und hat dazu noch den Vorteil, keinen überregionalen Verkehr mehr in den Dörfern zu haben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Fronhausen

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr