Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
„Schöner Grund“

Baugebiete „Schöner Grund“

Das Alte bewahren, das Neue fördern. So könnte man die Baupolitik der Gemeinde zusammenfassen.

Voriger Artikel
Großer Einsatz
Nächster Artikel
Auf den Einsatz kommt es an

Auch wenn die Gemeinde bestrebt ist, die Altortslagen vor Leerstand zu bewahren, hält sie doch ausreichend Baugebiete vor. In Hachborn, Roßberg, Leidenhofen, Rauischholzhausen und Wittelsberg sind Bauplätze verfügbar. Und das Interesse daran ist groß. Insbesondere in diesem Jahr ist die Nachfrage gestiegen. Vor allem junge Familien haben Bedarf. Und immer wieder lautet die Begründung der Interessenten, der „Grund“ gefalle ihnen so gut. Neben den kommunalen Baugebieten sind auch private Grundstücke zu haben. Bei Bedarf ist die Gemeinde bei der Suche behilflich.

weiter

zurück zum Hauptartikel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
"Unsere Heimat" Folge 12: Ebsdorfergrund

Die Väter der Gebietsreform schweißten die elf im Ebsdorfer Grund gelegenen Dörfer 1974 zur Gemeinde zusammen, die heute eine hohe Lebensqualität bietet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ebsdorfergrund

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr