Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Großer Badespaß

Schwimmbäder Großer Badespaß

Waldschwimmbäder haben einen besonderen Reiz: Ohne große technische Raffinessen ermöglichen sie Badespaß im Herzen der Natur. Die viele Arbeit zur Erhaltung der Bäder übernehmen immer öfter Vereine - so wie beim Waldschwimmbad Holzhausen.

Voriger Artikel
Wohlstand fußt auf Wirtschaft
Nächster Artikel
Freiwillig aktiv

Ende 2002 gründete sich der Förderverein Waldschwimmbad Holzhausen am Hünstein mit dem Ziel, das Bad in Waldesnähe zu erhalten. Mittlerweile gehören dem Verein 900 Mitglieder an, die somit eine „Jahreskarte“ fürs Schwimmen im 50-mal-25-Meter-Becken besitzen. Die Fördermitglieder erfüllen viele Pflichten: Neben der Badeaufsicht oder dem Kassendienst gehören dazu auch die Arbeiten zur Pflege der Anlage mit mehreren Becken und großer Liegewiese. Die restlichen jährlich etwa 11.000 Badegäste werden durch den Kauf einer Eintrittskarte lediglich Mitglied für einen Tag.

weiter

zurück zum Hauptartikel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
"Unsere Heimat" Folge 16: Dautphetal

Im oberen Lahntal, dort wo die Ausläufer des Westerwaldes von Süden und die des Rothaargebirges von Norden sichtbar sind, liegt die Gemeine Dautphetal.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Dautphetal

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr