Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Alte Kirche

Kultur Alte Kirche

Nicht nur bei neuen Gebäuden, auch bei alten zeigen die Cölber Bürger Engagement. Ein Verein will die Fachwerkkirche Bürgeln erhalten und veranstaltet dafür Kulturereignisse.

Voriger Artikel
Motivierte Bürger
Nächster Artikel
Sport und Freizeit

Die Fachwerkkirche in Bürgeln wurde 1530 erstmals schriftlich erwähnt und ist wohl das älteste Denkmal der Gemeinde. 1971 sollte sie abgerissen werden, da sie wegen der neu erbauten Kirche und des Gemeindezentrums als Gotteshaus überflüssig wurde. 1984 übernahm der Förderkreis Alte Kirchen das Gebäude, das idyllisch von einem Kräutergarten umgeben ist. In der Kirche sind unter der teils abgetragenen Wandfarbe Malereien aus dem 18. Jahrhundert zu sehen. Um die sanierungsbedürftige Kirche zu erhalten, gründete sich ein Kulturverein, der Veranstaltungen organisiert.

weiter

zurück zum Hauptartikel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
"Unsere Heimat" Folge 21: Cölbe

Sechs Herzen, die für alle Ortsteile stehen, zieren das Wappen der Gemeinde Cölbe. Entsprechend herzlich und auch offen sind die Bewohner gegenüber Besuchern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Cölbe

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr