Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Angelburg Metzgerei Krötz und Gemischtwarenladen Reichel
Landkreis Unsere Heimat Angelburg Metzgerei Krötz und Gemischtwarenladen Reichel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 24.08.2009

Die Metzgerei und Gastwirtschaft Eckehard Krötz in Gönnern (Foto: oben) zählt zu den traditionsreichsten Familienunternehmen Angelburgs. Gegründet wurde der Betrieb von Großvater Otto Krötz vor mehr als 90 Jahren. Auch Vater Ernst Krötz erlernte den Beruf des Metzgermeisters und eröffnete im Jahr 1955 in dem Haus eine Gastwirtschaft. „Die Kundschaft ist uns in all den Jahren treu geblieben, viele kommen auch von außerhalb, um bei uns einzukaufen und zu speisen“, freut sich Eckehard Krötz.

Für viele Frechenhäuser ist der Gemischtwarenladen, den Willi Reichel 1963 eröffnete, nicht mehr wegzudenken. Der Bäcker bot in den Anfängen seinen Kunden auf 26 Quadratmetern Lebensmittel und Feinbackwaren an und vergrößerte später auf 120 Quadratmeter. 43 Jahre lang war er mit seiner Frau Ingrid für die Kunden da. Seit zwei Jahren ist Tochter Ingrid Giersbach die Inhaberin. Der Laden ist bedeutend für die Grundversorgung. Und er ist das dörfliche Kommunikationszentrum.

weiter

zurück zum Hauptartikel