Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Angelburg Gesamtkunstwerk Bert Hubl
Landkreis Unsere Heimat Angelburg Gesamtkunstwerk Bert Hubl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 21.08.2009

Der Künstler Bert Hubl wohnt seit 1969 in Angelburg. 1932 kam er in Aspenau zu Welt und hieß bis 1952 bürgerlich Hubert Blank. Seine Kunst für die Öffentlichkeit zu erhalten und zugänglich zu machen, ist der Zweck eines seit 1993 bestehenden Fördervereins. Der Verein betreut und erhält die Kunstwerke. Die ständig wechselnden Ausstellungen sind im Angelburger Kunst- und Kulturhaus zu sehen, das auch das Backhaus sowie eine alte Heimatstube beherbergt. Im Zuge der Dorferneuerung soll das Kulturhaus als eines der ersten kommunalen Projekte ausgebaut werden.

weiter

zurück zum Hauptartikel

Wehrkirchen gibt es einige im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Zu den ältesten und eindrucksvollsten gehört die Wehrkirche im Angelburger Ortsteil Lixfeld.

21.08.2009

Tradition ist Trumpf in Angelburgs Infrastruktur - zumindest was die kulinarische Seite angeht. Die Gastwirtschaft Krötz und der Gemischwarenladen Reichel gehören zum festen Angebot in der Gemeinde.

24.08.2009
Angelburg "Unsere Heimat" Folge 10: Angelburg - Tischtennis bringt Dorf Weltruhm ein

An der Grenze zujm Lahn-Dill-Kreis liegt die Gemeinde im Gansbachtal nördlich des Schelder Waldes, dessen Nordende der 609 Meter hohe Berg Angelburg bildet.

09.09.2009