Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Amöneburger lieben den Berg

Bürgerbefragung Amöneburger lieben den Berg

Viele Amöneburger sind sich der exponiert-malerischen Lage ihrer Heimatstadt bewusst. Sehenswürdigkeiten zuhauf haben sie direkt vor der Haustür. Verbesserungsmöglichkeiten sehen die Teilnehmer der großen Bürgerbefragung der OP zur Serie "Unsere Heimat" vor allem beim öffentlichen Nahverkehr und den Einkaufsmöglichkeiten.

Wer in Amöneburg wohnt, braucht kaum den Fuß vor die Tür zu setzen und findet schon eine historische Stätte. Was Wunder, dass viele Amöneburger die schönsten Sehenswürdigkeiten in ihrer Umgebung in ihrer Heimatstadt verorten. Verbesserungsmöglichkeiten sehen sie in der Infrastruktur. "Als Umlandbewohnerin von Marburg würde ich mich über Gastspiele von Theater sowie Literatur und Ausstellungen von Kunstobjekten sehr freuen", schreibt etwa Gisela Rausch. "Mehr Jugendarbeit" wünscht sich Anja Keim.

Ausgehtipps gibt es natürlich auch reichlich in der attraktiven Gemeinde. Die Amöneburger kehren unter anderem im Gasthof Hoffmann,im Gasthaus Kathrein, im Hotel Greib-Weber und in der Bäckerei der Brücker Mühle ein.

weiter

zurück zum Hauptartikel

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
"Unsere Heimat" Folge 12: Amöneburg

In den Köpfen der Amöneburger besteht weiterhin eine strenge Trennung zwischen den Ortsteilen. Dabei gibt es schon längst viele Stellen, an denen das Miteinander bestens funktioniert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Amöneburg