Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Südkreis Wind der Veränderung weht weiter
Landkreis Südkreis Wind der Veränderung weht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:06 21.11.2010
Dörte Schönherr pflanzte einen Baum mit sehr schönen roten Früchten. Quelle: Christian Barth

Niederweimar. Die offizielle Amtseinführung begann mit der symbolischen Pflanzung eines Apfelbaums am Eingang der Schule – damit die neue Schulleiterin, „so wie dieser Baum hier gut Wurzeln schlägt“, so die Glückwünsche von Kollegium und den Mitarbeitern der Schule.

„Möge Ihre Arbeit hier reiche Früchte tragen.“ Schulamtsdezernentin Rosemarie Wolny überreichte Schönherr in der feierlichen Zeremonie die offizielle Ernennungsurkunde. Sie erinnerte auch an Schönherrs erste Tätigkeit an der Grundschule in Niederweimar in den Jahren 1992 bis 1995. Die Schulleitung sei immer wichtiger geworden, für das Funktionieren einer Schule und die Qualität des Unterrichts. „Die Schule ist bei Ihnen in guten Händen,“ sagte sie an die neue Leiterin gewandt.

Elternbeiratsvorsitzender Uli Dengler verwies auf einen „Wind der Veränderung“, der seit Beginn der Tätigkeit der neuen Schulleiterin im Februar 2010 durch die Schule wehe. Es herrsche an der Schule Aufbruchstimmung dank der neuen Schulleiterin und ihrer „charmanten und warmherzigen Art“, überbrachte Dengler die Glückwünsche im Namen der Eltern.

Schönherr selbst zeigte sich gerührt und bedankte sich für die Unterstützung, die sie von Eltern, Kollegen, Mitarbeitern und von Vertretern von Landkreis und Gemeinde seit Beginn ihrer neuen Tätigkeit erhalten habe. Ihr Motto sei „nie das bisher Geleistete als Endpunkt anzusehen.“ So wie der Alltag der Schüler sich verändere, wolle sie stets danach streben „den Schulalltag einer sich verändernden Welt anzupassen“. Dafür wolle sie sich mit ganzer Kraft engagieren.

von Christian Barth