Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Südkreis Widerspruch führt zur Extra-Sitzung
Landkreis Südkreis Widerspruch führt zur Extra-Sitzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 06.03.2013
Peter Eidam widerspricht einem Beschluss. Quelle: Archivfoto
Weimar

Konkret geht es dabei um einen Teilbeschluss zur Zukunft der Kinderbetreuung in der Gemeinde, der in der Sitzung am 14. Februar beschlossen wurde.

Inhaltlich heißt es dort, dass unter Nutzung staatlicher Fördermöglichkeiten zügig die Einrichtung einer zunächst zwei­gruppigen Kinderbetreuung für U-3-Jährige im Ortsteil Wenkbach, bevorzugt im ehemaligen Lehrerwohnhaus, zu schaffen ist. Diese Kinderkrippe soll nach Möglichkeit als Außenstelle der Kindertagesstätte Roth eingerichtet werden.

Eidam sieht in in diesem Beschluss „das Wohl der Gemeinde gefährdet“. In Anbetracht des unausgeglichenen Haushaltes und den daraus ergebenden Pflichten begründet Eidam: Aufgrund der Möglichkeiten, die sich in den bereits bestehenden kommunalen Einrichtungen ab Sommer und in den kommenden Jahren ergeben, ist unter der Berücksichtigung von Fördermöglichkeiten - auf die kein Rechtsanspruch besteht - die zur Umsetzung des Beschlusses notwendige Investition und die sich daraus ergebenden Folgekosten - auch für das neu einzustellende Personal- nicht angemessen und schränkt die Handlungsfähigkeit der Gemeinde in den kommenden Jahren unverhältnismäßig ein.“

Der Widerspruch des Bürgermeisters ist bereits am kommenden Montag zentraler Tagesordnungspunkt einer Gemeindevertretersitzung, die ab 19 Uhr im Ratssaal der Gemeindeverwaltung in Niederweimar stattfinden wird.

von Götz Schaub

Wer hätte das gedacht? Wenn in diesem Jahr so viele Menschen das GrundBad besuchen würden wie 2001 wäre das Defizit praktisch nicht mehr vorhanden.

05.03.2013

Am Samstagmorgen setzte der Nabu Fronhausen einen rund 350 Meter langen Schutzzaun gegenüber den Baggerseen Niederwalgern. Denn nun beginnt wieder die Zeit der Amphibienwanderungen.

03.03.2013

Die Jahreshauptversammlung machte Hoffnung auf ein sportliches Vorankommen im Seniorenfußball. Ansonsten hat der Verein seine Talsohle noch nicht ganz durchschritten.

01.03.2013