Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Weimars Bürger wählen Bürgermeister

Wahl Weimars Bürger wählen Bürgermeister

Am Sonntag, 4.Juli, wird in Weimar der Bürgermeister gewählt.

Voriger Artikel
Herausforderer setzt auf eigenen Stil
Nächster Artikel
Eidam ist neuer Bürgermeister

Amtsinhaber Volker Muth (linkes Bild) und sein Herausforderer Peter Eidam.

Weimar . Am Sonntag, 4. Juli, sind alle wahlberechtigten Bürger der Gemeinde Weimar aufgerufen, ihren Bürgermeister für die kommenden sechs Jahre zu bestimmen. Zur Wahl stellen sich einen Amtsinhaber Volker Muth (SPD, Foto) und sein Herausforderer Peter Eidam, der erstmals und als Parteiloser kandidiert. Eidam engagiert sich derzeit als Ortsvorsteher von Niederweimar und wird politisch unterstützt von der CDU, der Fraktion der Grünen und von der Freien Bürgerliste Weimar. Muth wird indessen von der SPD unterstützt. Die Weimarer FDP hat keine Wahlempfehlung ausgesprochen.

Die Oberhessische Presse bietet in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Weimar am Sonntag ab 18 Uhr eine Wahlparty im Bürgerhaus Niederweimar an. Dort werden alle Ergebnisse aus den Ortsteilen verkündet und anschließend der Gewinner der Wahl gekürt. Beide Kandidaten haben ihr Kommen angekündigt.

Mehr zu diesem Thema lesen in der gedruckten OP vom Samstag.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bürgermeisterwahl Weimar

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr