Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Südkreis Unfallflucht mit 1,39 Promille im Blut
Landkreis Südkreis Unfallflucht mit 1,39 Promille im Blut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 30.12.2018
Themenfoto: In den frühen Morgenstunden am Samstag verlor ein alkoholisierter Autofahrer im Ebsdorfergrund die Kontrolle über sein Fahrzeug. Quelle: Nadine Weigel
Ebsdorfergrund

Der vorangegangene Alkoholgenuss war offenbar Ursache eines Unfalls auf der Landstraße zwischen Roßberg und Wermertshausen (L 3125) am Samstag, 29. Dezember, um 04.20 Uhr. Der 20 Jahre junge Autofahrer kam in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Der BMW überschlug sich, durchbrach einen Weidezaun und blieb im angrenzenden Feld etwa 50 Meter von der Straße entfernt auf den Rädern stehen.

Der junge Mann aus dem Ebsdorfergrund erlitt eher leichte Verletzungen. Sein Alkotest zeigte 1,39 Promille, sodass die Polizei den Führerschein sicherstellte und eine Blutprobe veranlasste. Der 1´er BMW hat aufgrund des Schadens in Höhe von mindestens 11.000 Euro nur noch einen Schrottwert.

Zusätzlich entstand am Weidezaun ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Der junge Mann muss sich nicht nur wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten, sondern auch wegen des Verdachts der Unfallflucht. Er 
hatte sich vom Unfallort entfernt und auch die Polizei nicht informiert. Die konnte nach entsprechender Meldung des Unfalls durch andere Verkehrsteilnehmer den Fahrer ermitteln und finden.