Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Südkreis Unbekannte zerkratzen Auto des Bürgermeisters
Landkreis Südkreis Unbekannte zerkratzen Auto des Bürgermeisters
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 27.03.2012
Fronhausen

"Eine schändliche Tat", schimpft der Erste Beigeordnete Lothar Mücke (SPD), "das ist absolut das Letzte". Denn betroffen ist davon Reinhold Weber, der Bürgermeister der Gemeinde Fronhausen.

Zwischen dem vergangenen Samstag, 18.45 Uhr, und Montag, 6.45 Uhr, vergriffen sich bislang unbekannte Täter an seinem Dienstwagen, einem schwarzen Daimler, und einem Motorrad, die in einer offenen Garage seines Hauses im Elisabethweg in Fronhausen abgestellt waren. Dabei entstand laut Polizei ein Schaden von mindestens 5000 Euro.

Neben erheblichen Kratzern auf dem Tank des Zweirads und auf sämtlichen Blechteilen des Autos fanden sich auf der Motorhaube des Dienstwagens der Gemeinde Fronhausen nach Polizeiangaben auch vier Hakenkreuze.

Noch ist völlig unklar, ob die Täter sich das Anwesen und die Fahrzeuge zufällig ausgesucht haben oder konkret dem Bürgermeister schaden wollen, der sich derzeit im Urlaub befindet. Konkrete Anhaltspunkte hat die Polizei noch nicht. Die Garage ist an ein Wohnhaus angebaut und hat noch kein Tor. Deshalb waren die Fahrzeuge zwar geschützt auf einem Privatgrundstück, aber für die Täter zugänglich, abgestellt.

Lothar Mücke glaubt nicht an einen Zufall. Wenn ein Auto an einer öffentlichen Straße abgestellt sei, sei das vielleicht denkbar, aber nicht, wenn jemand in eine Garage eindringt und dann auch noch solche Symbole in den Lack ritze. "Ich bin erschüttert, es ist für mich unfassbar, dass so etwas in der Gemeinde Fronhausen möglich ist", sagte Mücke. Eine Erklärung für die Tat und vor allem für die Hakenkreuze haben weder Mücke noch der Hauptamtsleiter der Gemeinde, Achim Batz. Es seien keine Drohungen bekannt, auch ähnliche Straftaten habe es in Fronhausen nicht gegeben. Fragen, die sich wohl nur klären lassen, wenn der oder die Täter geschnappt werden. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und der Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen.

Hinweise an die Kripo Marburg, Telefonnummer 06421/4060.

von Michael Agricola

Der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, würdigte "einen großen Beitrag zum Miteinander von Alt und Jung", der in Niederwalgern geleistet wird.

27.03.2012
Südkreis Feuerwehreinsatz - Fahrzeug brennt aus

Mitten auf der Bundesstraße 3 auf Höhe der Gemeinde Fronhausen geriet am Montagmittag ein fahrendes Fahrzeug in Brand.

26.03.2012

Was ein paar Kilometer ausmachen können. Während es in Niederwalgern immer noch Bauplätze gibt, schießen in Niederweimar die neuen Häuser förmlich aus dem Boden. Die CDU möchte gerne das Baugebiet erweitern.

26.03.2012