Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Spiele für die freie Zeit

Wolfshausen Spiele für die freie Zeit

Kreisjugendring und Förderverein unterstützen Jugendarbeit.

Voriger Artikel
90 Jahre wechselhafte Geschichte
Nächster Artikel
Kindergarten, zweiter Discounter und Seepark

Freudig präsentieren die Gewinner die Spiele.

Quelle: Weisbrod

Wolfshausen. Je eine Kiste prall gefüllt mit Gesellschaftsspielen erhielten sieben Vereine und Organisationen, die in diesem Jahr Freizeiten für Kinder und Jugendliche anbieten. Sie gewannen die Spiele bei einem Wettbewerb des Vereins zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit und des Ehrenamtes im Landkreis Marburg-Biedenkopf sowie des Kreisjugendrings.

„Spielen ist ein wichtiges Element in der Kinder- und Jugendarbeit“, sagte Reinhold Beck, Geschäftsführer des Fördervereins, während einer kleinen Feier im Kreisjugendheim in Wolfshausen. Spiele seien allerdings häufig teuer, weshalb sie bei vielen Jugendfreizeiten fehlten. Dabei sei gerade dort Zeit und Gelegenheit, Gesellschaftsspiele in der Gemeinschaft auszuprobieren – weshalb Förderverein und Kreisjugendring gemeinsam den Wettbewerb veranstalteten. Alle Kinder- und Jugendgruppen mit Sitz im Landkreis, die in diesem Jahr eine mindestens siebentägige Freizeit für mindestens acht Kinder und Jugendliche ab sieben Jahren organisieren, konnten sich beteiligen. Eine Jury aus Vertretern des Vereins und des Kreisjugendrings wählte die sieben Gruppen aus, die die Kisten erhielten.

von Stefan Weisbrod

Mehr zu diesen Thema lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr