Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Schülerband "Für immer" spielt vor "Silbermond"

Ebsdorf Schülerband "Für immer" spielt vor "Silbermond"

Aus rund 200 Bewerbern wurde die Vorgruppe von „Silbermond“ für das Konzert in Frankfurt ausgewählt – die heimische Gruppe „Für immer“, bisher bekannt als „ungestimmt“, bekam den Zuschlag.

Voriger Artikel
„Es waren sechs wunderbare Jahre“
Nächster Artikel
Kinder ziehen im Februar in Container

"Für immer" spielte als Vorgruppe von "Silbermond".

Quelle: Privatfoto

Ebsdorf . Der Traum einer jeden Schülerband – für Jan Heuser, Tim Heuser, Sebastian Bitterlich und Jan Christof Kutsch ging er am 2. Dezember in Erfüllung. Die Jungs aus dem Ebsdorfer Grund durften vor 5 000 Zuschauern in der Frankfurter Jahrhunderthalle auftreten. Sie waren als Vorgruppe der deutschen Pop-Band Silbermond gebucht.
Damit hatten sie sich mit ihrer Bewerbung unter rund 200 Mitbewerbern durchgesetzt. Ihr Können bewiesen die aus Ebsdorf und Leidenhofen stammenden Jungs in der ausverkauften Halle.
Noch nie habe die Gruppe vor einem solch großen Bühne gestanden, gestand Sänger Jan Heuser dem Publikum.

Insgesamt sechs ihrer selbst komponierten Titel, wie beispielsweise „Blinder Pilot“ spielte die Gruppe. Mit dem neuen Song „Stress mit dir“ war außerdem noch eine Premiere dabei. Anzusehen ist dieser Auftritt natürlich auch beim Videokanal „YouTube“ im Internet.

von Martina Becker

Mehr lesen Sie in der Dienstagsausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr