Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Schüler sammeln 727 Euro für Haiti

Spendenaktion Schüler sammeln 727 Euro für Haiti

„Mit so einem großen Ansturm hatten wir gar nicht gerechnet“, freute sich Julia Schneider, Klassensprecherin der Klasse 10g1 am Freitag über „Extra-Schichten“ in der Cafeteria-Küche.

Voriger Artikel
Nabu ist „strikt“ gegen Gewerbegebiet
Nächster Artikel
Grenzgänger genießen den Schnee

Schüler der Klasse 10 G1 verkauften am Freitag Gebäck für Haiti – und auch die anderen Schüler der Gesamtschule Ebsdorfergrund griffen für den guten Zweck gern zu.

Quelle: Michael Agricola

Heskem. „So voll ist die ,Café‘ sonst selten“, stellte Schneider fest, und der Erfolg der Spendenaktion für die Menschen in Haiti war auch an der Kuchentheke nicht zu übersehen. Bis zur großen Pause waren 100 Donuts restlos weg, neunmal war neuer Waffelteig angerührt worden und auf den Kuchenblechen lagen nur noch Reststücke. Am Freitagmittag stand der vorläufige Erlös fest: 727,88 Euro waren aus dem Verkauf und den Spenden zusammengekommen.

Am Dienstag soll die Spendendose noch einmal in der Schule stehen. Zum Erfolg der Aktion trug auch der Betreiber der Cafeteria, die Firma Rennsemmel, bei. Sie hatte die Donuts gespendet und den Schülern die helfenden Hände der Mitarbeiterin Bettina Bromm zur Verfügung gestellt.

von Michael Agricola

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Erdbebengebiet in Haiti

Nach gut vierwöchigem Einsatz im Erdbebengebiet von Haiti ist der Calderner Notarzt Dr. Richard Munz zurück in Deutschland; die Arbeit dort aber ist noch lange nicht getan.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr