Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Schlittenhunde rennen in Leidenhofen

Schlittenhundewagenrennen Schlittenhunde rennen in Leidenhofen

Etwa 40 Teilnehmer haben sich zum Schlittenhundewagenrennen an diesem Wochenende in Leidenhofen angemeldet.

Voriger Artikel
„Wollen, dass das Thema Strom jetzt angegangen wird“
Nächster Artikel
Alles neu in der Fronhäuser Egerstraße

Am Wochenende starten in Leidenhofen wieder Schlittenhundegespanne zu ihren Rennen.

Quelle: Michael Agricola

Leidenhofen. Am Samstag und Sonntag treten die Hundeführer (Musher) mit ihren Tieren jeweils zwischen 10.30 Uhr und etwa 15 Uhr in verschiedenen Klassen an. Start und Ziel und das Lager der Teilnehmer befinden sich an der Mehrzweckhalle.

Am Start sind Läufer und Radfahrer mit einem Tier. Den Wagen sind dann zwei bis zehn Schlittenhunde vorgespannt. Musher und Hunde müssen eine abgesteckte Strecke im Feld auf Zeit durchfahren. Eindrucksvoller Hundesport ist dabei garantiert, auch wenn die äußeren Bedingungen für die wärmeempfindlichen Tiere wohl nicht ideal sein werden.

Rennleiterin Barbara Balzuweit freut sich auf viele Zuschauer. Sie hat nur die Bitte, dass die Besucher ihre eigenen Hunde an diesem Tag zu Hause lassen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr