Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Schaden von 4.000 Euro durch Graffiti

Vandalismus an Gesamtschule Schaden von 4.000 Euro durch Graffiti

Durch Graffiti entstand an der alten und neuen Turnhalle der Gesamtschule Heskem ein Schaden von mindestens 4.000 Euro, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Grundbad: Rutsche steht bereit
Nächster Artikel
Wissen, wo der Braten herkommt

Die Polizei ermittelt nach einem Fall von Vandalismus in Heskem.

Quelle: Patrick Seeger/Symbolfoto

Heskem. Zwischen Freitag, 12. Januar, am Nachmittag und Montag, 15. Januar, am Morgen besprühten Unbekannte nach Polizeiangaben die Außenwände der Gebäude. Die mit schwarzer Farbe aufgesprühten "Tags" sind zwischen 1,20 und 1,30 Meter hoch und zwischen 7 und 9 Meter breit.

  • Hinweise an die Polizei Marburg, Telefonnummer 06421/4060.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr