Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Südkreis Rauischholzhausen feiert mit kleinem, aber feinem Markt
Landkreis Südkreis Rauischholzhausen feiert mit kleinem, aber feinem Markt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 30.11.2011
Der Posaunenchor spielte Weihnachtliches. Quelle: Martina Becker

Rauischholzhausen. Dass diese Veranstaltung von den Rauischholzhäusern sowie den Bürgern der umliegenden Orte gerne besucht wird, zeigte sich auch in diesem Jahr. Etwa 700 Menschen tummelten sich im Laufe des Nachmittags auf dem Parkplatz des Schlosses, schätzte Kirchenvorstandsmitglied Hubertus Niemann.

15 Markthäuschen hatten dort für weihnachtliches Flair gesorgt. „Die großen Märkte bilden wir klein ab“, sagte Niemann. Das Besondere an der Rauischholzhäuser Veranstaltung ist, dass sie vom ganzen Dorf mitgetragen wird. Neben den Ständen der Kirchengemeinde, zu der auch die benachbarten Orte Roßdorf und Mardorf zählen, waren es örtliche Vereine, die Grundschule und einige Privatanbieter, die den Markt bestückten.

Neben großer kulinarischer Abwechslung, gab es eine Vielfalt an Handarbeiten, Geschenkidee und Gestecke für die Advents- und Weihnachtszeit sowie Allerhand aus der weihnachtlichen Küche. Von Adventsgestecken bis Zimtsterne war alles im Angebot. Die Grundschule verkaufte selbstgemachte Vogelfutterglocken, Nikolaussäckchen, hausgemachte Plätzchen oder frisch gebackene Waffeln. Überdies gaben einige Schulkinder und Erwachsene aus dem Ort, unter der Leitung der Musiklehrerin Daniela Schmelz ein musikalisches Stelldichein. Mit Blockflöte und Geige spielte die Gruppe weihnachtliche Lieder. Dies fesselte die großen und kleinen Besucher ebenso, wie das anschließende Spiel des Posaunenchores der Kirchengemeinde.

Sympathisch an dieser Veranstaltung ist auch, dass nunmehr seit 26 Jahren ein Teil des Erlöses an bedürftige oder in Not geratene Menschen in der Welt geht. „Damit sind wir in weitem Umkreis der älteste nichtkommerzielle Markt dieser Art“, hatte der Kirchenvorstand auf die Einladung geschrieben. Wer in diesem Jahr eine Spende bekomme, stehe noch nicht endgültig fest, ein Teil soll aber dem Kindergarten in Rauischholzhausen zu Gute kommen.

von Martina Becker