Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
„No tears“ gewinnen Bandwettbewerb

Summer-Fun-Festival „No tears“ gewinnen Bandwettbewerb

Rund 900 Besucher kamen am Wochenende zum Summer-Fun-Festival der Gemeinde Ebsdorfergrund.

Voriger Artikel
Eidam ist neuer Bürgermeister
Nächster Artikel
Paradies für Vögel wird noch attraktiver

Die „Girls in Action“ vom TSV Leidenhofen tanzten unter anderem auf den Hit „Tik Tok“ von Kesha.

Quelle: Martina Becker

Heskem. Den rockigen Auftakt machte am Samstagnachmittag ein Schülerband-Wettbwewerb. Sieben Gruppen zeigten hier, dass die Jugend aus der Region trefflich musizieren kann. Von Rock über Reggae bis hin zu Hip-Hop wurde ein breites Musikspektrum geboten. Den ersten Platz vergab die sachverständige Jury am Ende an die Reggae-Gruppe „No Tears“ aus Cölbe. Sie bekommt 400 Euro aus der Konrad-Lauer-Stiftung und ein Fotoshooting, welches von der Oberhessischen Presse gesponsert wird. Platz 2 ging an „Woodvalley-Movement“ aus Marburg, Platz 3 an „Stereo Breakdown“ aus Marburg.

Ihren nächsten Auftritt „im Grund“ werden die „No Tears“ am autofreien Sonntag auf der Aktionsbühne am Heskemer Kreisel haben. Den musikalischen Festivaltag beendete am Abend ein „begeisterndes“ Konzert der heimischen Gruppe „Für immer“. Der deutsche Sieg im WM-Viertelfinale wurde im Feuerwehrhaus in Heskem bejubelt. Der zweite Tag der Großveranstaltung startete bereits am Sonntagmorgen. Schlag auf Schlag ging es mit den Programmpunkten. Die Eröffnung gestaltete der Kindergarten Fliegenpilz aus Dreihausen mit zwei Liedbeiträgen und einem Tanz.

von Martina Becker

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr