Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Meer aus Lichtern erleuchtet den See

Niederweimar Meer aus Lichtern erleuchtet den See

Es wirkte fast, als stünde der Weimarer See in Flammen: Unzählige Lichter schwammen auf dem Wasser und ein Feuerwerk erleuchtete den Himmel. Hunderte wollten das Spektakel nicht verpassen.

Voriger Artikel
Wurden fünf Katzen gezielt geklaut?
Nächster Artikel
Staugefahr auf neuem B-3-Teilstück

Die Coverband „Eve“ heizte den Gästen jeden Alters mit ihrer Rockmusik ein.

Quelle: Stefan Weisbrod

Niederweimar. Das Wetter spielte bei der dritten Auflage des Lichterfests im Hot Sport Seepark in Niederweimar am Samstagabend mit. Bei klarem Himmel entfaltete das rund zehnminütige Feuerwerk über dem See am Rande Niederweimars seine ganze Strahlkraft. Und der Lichterglanz war nicht nur oben, sondern auch unten im Wasser zu bewundern – denn dort spiegelten sich die Lichter.

Die zahlreichen Teelichter, die von den Festgästen auf kleinen Holzbrettchen aufs Wasser gesetzt wurden, taten ihr übriges. „Wunderbar romantisch“, fand es eine junge Besucherin, die sich das Feuerwerk mit ihrem Freund anschaute. Vor allem aus Marburg und der Umgebung kamen viele Gäste zum Lichterfest, aus Weimar hingegen waren weniger vor Ort als in den Vorjahren.

von Stefan Weisbrod

Mehr lesen Sie am Montag in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr