Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Markt, Musik, gute Laune

Scheunen- und Hofbasar auf der Wittelsberger Hofreite Markt, Musik, gute Laune

Dicke Hagelkörner trübten die Stimmung nur unwesentlich. Rund 400 Menschen besuchten trotz des Unwetters am Sonntag den Scheunen- und Hofbasar auf der Wittelsberger Hofreite.

Voriger Artikel
Gute Nachrichten beim Energieforum
Nächster Artikel
Etwas „Malle“, etwas Bayern, alles in „Waljern“

Marlies Lauer und Karl Biehler verteilten nachmittags auf dem Scheunen- und Hofbasar die heiß begehrten Preise der Tombola.

Quelle: Martina Becker

Wittelsberg. Marktambiente und ein lukratives Rahmenprogramm zog die Menschen auch in diesem Jahr auf „Kotnersch“ Hof.

Schon zum Hofgottesdienst am Sonntagmorgen seien es an die hundert Besucherinnen und Besucher gewesen, erzählte die Hofherrin Marlies Lauer. Sie und acht Freundinnen zeichneten sich für die Veranstaltung verantwortlich.

Den Besuchern aus der ganzen Gemeinde und darüber hinaus bot sich auf der Hofreite in Wittelsberg ein einladendes Bild mit Flohmarktständen, einem Pflanzenbasar, einem Leierkastenmann und einer Hessenstickerei-Ausstellung.

Die gute Stimmung trübte nachmittags auch der heftige Regen mit Sturm und Hagel nicht wirklich.

von Martina Becker

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr