Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Südkreis Magie, Musik, Kunst und Gartenfreude
Landkreis Südkreis Magie, Musik, Kunst und Gartenfreude
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 21.08.2012
Sichtlich gutgelaunt verfolgen diese Kinder die verblüffenden Tricks des Magiers Michael Stern aus Stadtallendorf.Foto: Kristina Gerstenmaier Quelle: Kristina Gerstenmaier
Niederweimar

In einer bunten Mischung aus einer Magiershow und Livemusik, einer Kunstausstellung und dem kunstvollen Basteln von Papierblumen beging der Kultur- und Förderverein Alte Kirche Niederweimar am Sonntag sein beliebtes Sommerfest.

Trotz Temperaturen weit über 30 Grad kamen und gingen im Verlauf des Nachmittags rund 250 Besucher. Den Auftakt des Kulturfestes machte der großartige Magier Michael Stern mit einer Zaubershow für Kinder und Erwachsene. Gefesselt von den verblüffenden Tricks, die der Stadtallendorfer mit viel Witz und Charme zu inszenieren verstand, kamen Klein wie Groß aus dem Lachen und Staunen nicht mehr heraus. Im weiteren Verlauf des Nachmittags sorgten die „8Ohren“, mit ihrer Mischung verschiedener Stile und Musikkulturen für die musikalische Unterhaltung. Innerhalb der Kirche war eine Ausstellung dreier Künstler zu sehen. Manfred Lemmer präsentiert eine Auswahl an Skulpturen. Gabriele Gramm verwendet unterschiedliche Malstile und Techniken und arbeitet unter anderem Traumwelten in surrealistischen Aquarellen künstlerisch auf. Konträr dazu stehen die Arbeiten von Irmgard Ossenberg-Engels, die in der Ausstellung Landschafts- und Blumengemälde präsentiert.

Gemeinsam präsentieren sie die Ausstellung „Kontraste“, die noch bis zum 9. September in der Alten Kirche Niederweimar zu sehen sein wird.

von Kristina Gerstenmaier

Am Tag vor dem tragischen Badeunfall feierten 2500 Besucher am Samstagabend im Seepark Niederweimar gemeinsam ein stimmungsvolles Lichterfest.

20.08.2012

Schreckliches Ende eines Strandtages: Ein Badegast konnte am Sonntag in Niederweimar nur noch tot aus dem Wasser des Baggersees geborgen werden.

20.08.2012

An drei Tagen weihte Dreihausen seinen neuen Mehrzweckplatz ein. Die Idee, dies mit einem kunterbunten Automobiltreffen plus musikalischer Flankierung zu tun, kam prächtig an.

19.08.2012
Anzeige