Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Lieder strahlen wie Sterne in der Nacht

Benefizkonzert Lieder strahlen wie Sterne in der Nacht

Zu einem Benefizkonzert hatte der junge Chor N-Joy am Samstagabend eingeladen. 350 Menschen erlebten eine Veranstaltung, die mit Gesang und Geschichten in die Zeit der Besinnlichkeit entführte.

Voriger Artikel
Rollstühle und Rollatoren gehen nach Liniewo
Nächster Artikel
Der Weihnachtsexperte im Netz

Die Freude am Singen ist sowohl den Sängerinnen und Sängern als auch Chorleiter Matthias Heuser anzusehen: N-Joy begeisterte das Publikum in Niederwalgern.

Quelle: Martina Becker

Niederwalgern. Große Konzerte sind für den Niederwälger Chor N-Joy Normalität. Der „Kirchenchor“ hat sich seit seiner Gründung vor zwölf Jahren unter der Leitung von Matthias Heuser in der Region einen Namen gemacht. Auch zum Konzert am Samstagabend drängten sich rund 350 Menschen.

Die Veranstalter hatten das rund zweistündige Programm mit dem Titel „Stern in dunkler Nacht“ zwei Institutionen gewidmet, die auf Spenden angewiesen sind: Der Marburger Tafel und der Intensivkinderstation des Marburger Klinikums, vertreten durch Rita Vaupel und Leane Thiele, sollten die Spenden des Abends zugute kommen.

Das Konzert enthielt alles, was eine weihnachtliche Veranstaltung auszeichnet. Dunkel war es im Musikhaus, nur wenige Lichtquellen setzten Akzente. Hell wurde es nur auf der Bühne, wenn die schwarz gekleideten Sängerinnen und Sänger ihre Stimmen wie Sterne in der Nacht aufblitzen ließen.

von Martina Becker

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Mittwochsausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr