Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Südkreis Klaus Sternitzke ist wieder Ortsvorsteher von Ilschhausen
Landkreis Südkreis Klaus Sternitzke ist wieder Ortsvorsteher von Ilschhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:09 22.10.2009
Bürgermeister Andreas Schulz (3. von links) strahlt: Der Ortsbeirat von Ilschhausen ist wieder komplett. Jochen Hofmann (links) rückte nach, Klaus Sternitzke (Mitte) ist neue Ortsvorsteher. Sein Stellvertreter Norbert Cloos (2. von links) sowie Schriftführer Manfred Mann (2. von rechts) und Beisitzer Gerd Hasselbach (rechts) komplettieren das Gremium. Quelle: Michael Agricola

Ilschhausen. „Da fällt mir ein Stein vom Herzen“, sagte Bürgermeister Andreas Schulz, nachdem sich Klaus Sternitzke zur Kandidatur bereit erklärt hatte. Der Wahlgang selbst war dann nur noch eine Formalie, bei eigener Enthaltung wurde Sternitzke einstimmig gewählt.Als er bei der Ortsbeiratssitzung vor drei Wochen schon einmal von seinen Ortsbeiratskollegen als Ortsvorsteher vorgeschlagen worden war, war es für ihn noch zu früh gewesen, eine Entscheidung zu treffen. Er hatte sich Bedenkzeit ausgebeten, die Wahl wurde vertagt. Hintergrund seines Zögerns war offenbar, dass er bei der Ortsvorsteherwahl vor drei Jahren überraschend nicht gewählt worden war, obgleich er die meisten Wählerstimmen erreicht hatte.

„Es ist viel passiert, aber gemeinsam wollen wir es schaffen und gemeinsam werden wir es schaffen“, kündigte der neue Ortsvorsteher, der dieses Amt auch bis 2001 schon einmal bekleidet hatte, einen Neuanfang an.

von Michael Agricola

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Teilweise emotional aber größtenteils sachlich verlief eine Anliegerversammlung am Mittwoch in Wenkbach. Thema war die mögliche grundhafte Sanierung von zwei stark beschädigten Straßen im Weimarer Ortsteil.

22.10.2009

Am 5. November soll der erste Spatenstich für den Radwege-Lückenschluss zwischen Ebsdorf und Marburg-Bortshausen stattfinden. Das teilt Bürgermeister Andreas Schulz mit.

21.10.2009

Bereits am Sonntag, 18. Oktober, ereignete sich gegen 16.30 Uhr auf der Bundesstraße 3 zwischen den Anschlussstellen Staufenberg und Fronhausen/Ebsdorfergrund ein Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht.

20.10.2009