Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Kinder verteilen Brötchen in der Kirche

Leidenhofen Kinder verteilen Brötchen in der Kirche

Zwei Tage lang wurde in Leidenhofen Backhausfest gefeiert.

Voriger Artikel
Kita-Busse nicht mehr kostenlos
Nächster Artikel
Eltern fühlen sich über den Tisch gezogen

Die Bastel- und Malangebote zum Backhausfest wurden von einigen Besuchern gerne angenommen.

Quelle: Patricia Kutsch

Leidenhofen. Für die Kinder war es ein großer Spaß: Sie haben ihre eigenen Brötchen geformt und im Ofen des Leidenhöfer Backhauses backen können. Daneben haben die Kleinen, ihre Eltern und weitere zahlreiche Besucher des Backhausfestes frischen Schmierkuchen und Bauernbrot essen können. Als kleinen Höhepunkt hatte die Vereinsgemeinschaft Leidenhofen ein Freilichtkino organisiert und den Film „Mamma Mia“ gezeigt. An diesem Abend war das Dorffest gut besucht, wie Ortsvorsteherin Helga Schneider resümiert. Dies verdanke man auch dem guten Wetter, dass sich leider nur an einem der beiden Tage hielt: Am zweiten Tag des Festes auf „Laggels“ Hof hielt lang anhaltender Regen einige Besucher fern.

Der zweite Tag wurde nach einer langen Nacht mit einem Gottesdienst begonnen. Dabei verteilten die Kinder ihre selbst hergestellten Brötchen unter den Besuchern. Musikalisch wirkten die Band des CVJM Ebsdorf und der Posaunenchor des Kirchspiels mit. Nach dem Gottesdienst luden die Veranstalter auf dem gemütlichen hessischen Fachwerkhof wieder zum Essen, Trinken und geselligen Beisammensein ein. Dabei wurde auch wieder an die Kinder gedacht, die mit Spielen, Bastel- und Malangeboten beschäftigt wurden.

von Patricia Kutsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr