Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Jüdische Gräber geschändet

Roth Jüdische Gräber geschändet

Unbekannte Täter haben auf dem alten jüdischen Friedhof nahe des Weimarer Ortsteils Roth 20 Gräber geschändet.

Voriger Artikel
Jüdischer Friedhof in Roth geschändet
Nächster Artikel
Mahnwache in Roth auf Sonntag verlegt

Unbekannte wüteten auf dem jüdischen Friedhof bei Roth: Sie besprühten Grabsteine und warfen einige um.

Quelle: Michael Agricola

Roth. 16 Grabsteine wurden mit lila Kreuzen beschmiert, eins davon zeigt ein Hakenkreuz. Vier Grabsteine wurden umgestoßen. Der genaue Tatzeitpunkt steht nicht fest.

Die Polizei prüft, ob ein Zusammenhang mit mehreren ähnlichen Vorkommnissen im Raum Gießen vor und nach Weihnachten besteht. Der Arbeitskreis Landsynagoge Roth lädt unterdessen am Samstag um 15 Uhr zu einer Mahnwache vor dem Friedhof ein.

von Michael Agricola

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der Printausgabe der OP und bereits am Mittwochabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr