Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Südkreis In einem Jahr soll der Verkehr frei rollen
Landkreis Südkreis In einem Jahr soll der Verkehr frei rollen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 30.12.2009
Noch ruht die Arbeit auf der Baustelle der B 3, hier beim Niederweimarer Kieswerk. Ab dem 11. Januar könnte es weiter gehen, wenn das Wetter mitspielt. Quelle: Michael Agricola

Weimar. Seit August 2007 laufen die Arbeiten am 4-streifigen Lückenschluss über die noch fehlenden knapp 5 Kilometer. In einem Jahr soll der Verkehr komplett über die neue Trasse führen. Derzeit ruhen die Arbeiten, doch sobald der Boden nicht mehr gefroren ist, kann es weitergehen.

Insgesamt habe das Wetter bislang gut mitgespielt, so dass die Arbeiten im Zeitplan liegen, sagt Werner Detsch, der stellvertretende Pressesprecher des Amts für Straßenverkehrswesen Marburg, auf OP-Nachfrage. Nachdem Ende November ein erster Fahrstreifen auf der neuen Strecke zwischen Roth und Wolfshausen freigegeben worden war, wurde zuletzt an Dammaufschüttungen in Richtung Roth und an der Mittelentwässerung zwischen den künftigen Fahrspuren gearbeitet.

Bei entsprechender Witterung könnten ab Februar dann auch bei Niederweimar die Dammaufschüttungen gemacht werden, so Detsch weiter.

von Michael Agricola

Hunderte Menschen besuchten den „Peru-Abend“ an der Niederwalgerner Gesamtschule. Viele Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrerinnen und Lehrer trugen zum Erfolg der Veranstaltung bei.

27.12.2009

Monitore und Rechner füllen den Raum, ein Mikroskop steht auf dem Tisch – nur ein Mini-Tannenbaum und eine Lichterkette lassen erahnen, dass in dem nüchternen Büro ein „echter“ Weihnachtsexperte arbeitet.

23.12.2009

Zu einem Benefizkonzert hatte der junge Chor N-Joy am Samstagabend eingeladen. 350 Menschen erlebten eine Veranstaltung, die mit Gesang und Geschichten in die Zeit der Besinnlichkeit entführte.

22.12.2009
Anzeige