Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Haftstrafen für Datenklau am Geldautomaten

Gericht Haftstrafen für Datenklau am Geldautomaten

Weil sie Daten von Bankkunden ausgespäht hatten, mit denen gefälschte Kredit- und EC-Karten hergestellt wurden, erhielten am Montag drei Rumänen Haftstrafen.

Voriger Artikel
300 Narren genießen buntes Programm
Nächster Artikel
Zauberei und Hip-Hop für die Opfer

Verdeckt eingeben: So schützt man die PIN am Geldautomaten am besten vor Betrügern.

Quelle: Archivfoto

Marburg. Die erste Strafkammer des Marburger Landgerichts unter Vorsitz von Dr. Carsten Paul sprach gegen zwei 30-jährige Männer und einen 32-Jährigen Haftstrafen über drei Jahre, zwei Jahre und neun Monate sowie einem Jahr aus. Der 32-Jährige durfte das Gericht allerdings als freier Mann verlassen, weil seine Strafe zur Bewährung ausgesetzt wurde. Das Gericht erlegte ihm zudem auf, die Bundesrepublik unverzüglich zu verlassen. Dreimal hatten die Hauptangeklagten im vergangenen September an Filialen eines Kreditinstituts im Landkreis sogenannte „Skimming“-Technik angebracht. In einem Fall war auch der dritte Angeklagte beteiligt.

Mit einem ausgetauschten Türöffner zu den Geldautomatenräumen der Filialen in Goßfelden, Fronhausen und Kirchhain lasen sie Kundendaten von den eingesteckten Karten aus. Im Vorraum der Filialen platzierten sie in Rauchmeldern versteckte Kameras, die die Kunden beim Eingeben der Geheimnummern (PIN) filmten. Zum Teil zeichnten die Täter zudem die Bewegungen im Raum auf, um die Daten besser den Kunden zuordnen zu können. Anschließend wurde mit den so gewonnenen Daten in den USA Bargeld abgehoben. Nur im Fall Fronhausen entstand ein Schaden. Dort wurden 17.272 Euro von elf Konten abgehoben wurden.

von Michael Agricola

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Skimming

Täter spähten an Geldautomaten Daten aus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr