Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Südkreis Feuerwehr löscht Brand in Dreihausen
Landkreis Südkreis Feuerwehr löscht Brand in Dreihausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 31.12.2018
Die Feuerwehren aus Dreihausen, Ebsdorf und Cappel bekämpften in der Nacht auf Silvester einen Hausbrand in Dreihausen. Quelle: Feuerwehr Ebsdorfergrund
Dreihausen

Es war 0.40 Uhr als der Notruf bei der Feuerwehr einging. Zwei aufmerksame Nachbarn hatten unabhängig voneinander das Feuer an einem Haus in der Straße „Am Großacker“ bemerkt.

Die einzige Person im Haus konnte so rechtzeitig geweckt werden, dass sie keinen Schaden nahm und aus eigener Kraft nach draußen gelangte. Die Feuerwehr war nach den Worten von Sören Waldeck, Sprecher der Feuerwehren Ebsdorfergrund, sehr schnell vor Ort. Und dieses Mal konnte er es sicher noch besser als üblich einschätzen, weil der Brand sich in seiner eigenen Nachbarschaft ereignete und seine Frau zu den Menschen gehörte, die den Brand bemerkten.

Aus Dreihausen waren 25 Feuerwehrleute im Einsatz, aus Ebsdorf rund 15. Dazu kamen noch Kollegen der Feuerwehr Cappel, die mit dem Fahrzeug mit Drehleiteraufsatz vor Ort waren. So wie es sich in der Brandnacht darstellte, schien das Feuer von außerhalb des Hauses auf selbiges übergegriffen zu haben. Es hatte sich bis zum Giebel hochgearbeitet und griff dann auf das Dach über.

Brandermittler der Polizei werden sich vor Ort mit der Frage beschäftigen wo und wie der Brand sich entwickeln konnte. Über die Höhe des Schadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. Waldeck ist sich indessen sicher, dass der schnelle Einsatz der Feuerwehr Schlimmeres verhinderte. Der Einsatz war am frühen Morgen beendet, nachdem auf der Wärmebildkamera keine Glutnester mehr ausgemacht werden konnten.

von Götz Schaub