Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Südkreis Generationengarten am Bachlauf
Landkreis Südkreis Generationengarten am Bachlauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 20.04.2011
Bürgermeister Andreas Schulz und Ortsvorsteher Lothar Heidt haben Pläne mit dem Grundstück an der Zwester Ohm. Quelle: Becker

Dreihausen. Er stellte gemeinsam mit Ortsvorsteher Lothar Heidt die Planung zu einem „Generationengarten vor. Entwickelt wurde diese Idee in Verbindung mit den Neubaugebieten „Zwester-Ohm-Blick“ und „Am Sonnenhang“.

Beide Gebiete liegen in Nähe der Friedhöfe. Von dort führt ein kleiner Fußweg zur Dorfmitte – dem Bürgerzentrum und den Einkaufsmöglichkeiten. An dieser Strecke – sprich am Übergang der Zwester Ohm beziehungsweise gegenüber dem alten Schwimmbad soll eine grüner Fleck der Naherholung entstehen. Ein Teich wird im Zentrum dieses „Generationengartens“ stehen. Er wird gebaut, weil für das Baugebiet „Am Sonnenhang“ eine getrennte Entwässerung vorgesehen ist. Die Teiche dienen dann als Rückhaltebecken für das Oberflächenwasser, das von dort in die Zwester-Ohm fließen wird.

Ergänzend kommt zu diesen Planungen, dass als Ausgleichsmaßnahme für das direkt angrenzende, fünf Häuser umfassende Gebiet „Zwester-Ohm-Blick“ eine Streuobstwiese geplant ist. Diese entsteht auf dem Nachbargrundstück zum Rückhaltebecken. Die Gemeinde plant nun beide Grundstücke zu erwerben. Damit stehe der Entwicklung des Naherholungsgebietes nicht mehr im Weg, so Schulz. Er erklärte, dass dieses Vorhaben nur sehr geringe Investitionskosten mit sich bringe. Die Gemeinde wird das Material Trittstufen und die Anschaffung von Bänken finanzieren. Der Erwerb der Grundstücke geht zu Lasten der Erschließungsträger der Neubaugebiete. „Die Gestaltung des Geländes übernimmt die Dorfgemeinschaft“, sagte Heidt.