Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr: Findt übernimmt Vorsitz

Sichertshausen Feuerwehr: Findt übernimmt Vorsitz

15 Jahre führte Thomas Schneider die Freiwillige Feuerwehr Sichertshausen. Am Samstagabend übergab er den Vorsitz in jüngere Hände.

Voriger Artikel
Schneeballschlacht statt Eisvergnügen
Nächster Artikel
Burkhard zu Nieden nimmt Abschied

Der Vorstand (von links): Karlheinz Britschock, Christian Mayer, Thomas Schneider, Kevin Ollhoff, Lothar Hoss, Gert Hettler, Jürgen Lauer, Bernd Bingel, Sebastian Findt, Ramona Kuhl, Stefan Pieh.

Sichertshausen. Sebastian Findt, der bisherige Stellvertreter, übernahm das Ruder. Zuvor ließ Schneider das zurückliegende Jahr Revue passieren. Sechs Alarmierungen hatte es gegeben. Das ist ziemlich viel: Ein durchschnittliches Jahr habe nur etwa drei Einsätze vorzuweisen, erläuterte Schneider.

Zu den größten Aktionen gehörte, dass das Eindringen von Wasser, das nach starkem Regen auf gefrorenen Boden nicht versickern konnte, in ein Wohnhaus verhindert wurde.

Den Einsatz aller Wehren der Großgemeinde Fronhausen plus die Unterstützung aus anderen Gemeinden erforderte im August der Brand von mehr als 1.000 Strohballen am Ortsrand von Fronhausen-Ost. Auch hier waren die Sichertshäuser Einsatzkräfte bei den Löscharbeiten gefordert.

von Martina Becker

Mehr lesen Sie am Freitag in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr