Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Festgefahren – plötzlich fängt der Wagen Feuer

Wolfshausen Festgefahren – plötzlich fängt der Wagen Feuer

Kurz vor 15 Uhr fuhr am Donnerstag ein junger Mann aus Winterberg von der B 3 in Richtung Wolfshausen ab, um eine Pinkelpause einzulegen. Dabei geriet er von der zum Teil mit Schnee und Eis bedeckten Straße und kam etwas unterhalb des Seitenstreifens zum Stehen.

Voriger Artikel
Die Lahn kann zufrieren, die Wasserhähne bleiben heiß
Nächster Artikel
Bauernparty wird zum Faschingserfolg

Mit Atemschutz ausgerüstet löschten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Weimar den bei Wolfshausen in Brand geratenen Pkw eines jungen Mannes aus Winterberg.

Quelle: Götz Schaub

Wolfshausen. Einmal in dieser Lage beschloss er, den kleinen Abhang herunterzufahren, um über einen Feldweg wieder die Straße zu erreichen. In der Senke fuhr er sich allerdings fest. Er versuchte, den Wagen wieder frei zu bekommen, doch lief dabei wohl etwas heiß: der Wagen fing Feuer. Der Fahrer verließ sein Fahrzeug und blieb unverletzt. Den Wehren aus Roth und Wolfshausen oblag es dann, den Wagen, der komplett ausbrannte, für den Abtransport zu löschen. Wenigstes fand der Mann eine gute Mitfahrgelegenheit nach Winterberg: Sein Vater war auch auf der B 3 unterwegs.

von Götz Schaub

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr