Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Eine Hexe besucht Herrn Bombelmann

Lesung Eine Hexe besucht Herrn Bombelmann

Der bekannte Kinderbuchautor Wolfgang Lambrecht besuchte zuletzt die Fronhäuser Grundschule. Für die Schülerinnen und Schüler brachte er einige seiner bekannte Geschichten mit.

Voriger Artikel
Kinder müssen im Januar umziehen
Nächster Artikel
Markt wird sehr gut angenommen

Die Kinder hatten sichtbar Freunde an den Geschichten von Herrn Bombelmann, die Wolfgang Lambrecht ihnen vorlas.

Quelle: Stefan Weisbrod

Fronhausen. Herr Bombelmann erlebt so allerhand Spannendes. Er trifft einen fast blinden Maulwurf und schickt ihn zum Augenarzt, er reist in alle Teile der Welt und er lernt Skifahren. Sogar der Mann im Mond kommt ihn eines Tages besuchen, wie Lambrecht Kindern der Grundschule in Fronhausen erzählte.

Bevor der Mann im Mond zu ihm reist, besucht ihn jedoch erst einmal eine kleine Hexe. Mit seinem Fernrohr hatte Herr Bombelmann sie entdeckt, dann versehentlich mit einem Lichtstrahl geblendet. Die beiden lernen sich kennen und die Hexe erfüllt Herrn Bombelmann seinen großen Wunsch, einmal den Mann im Mond zu treffen. Gemeinsam spielen die drei „Mensch ärgere dich nicht“.

Die aufmerksamen Kinder zeigten sich begeistert von der Geschichte und hatten viele Fragen – nicht nur zu Herrn Bombelmann und seinen Abenteuern. Ein Mädchen wollte von Lambrecht wissen, wie er dazu gekommen sei, Kinderbücher zu schreiben. Er habe seiner Tochter immer Geschichten erzählt, berichtete er. Um ihr zu helfen, lesen zu lernen, habe er dann begonnen, sie auch aufzuschreiben. „Damals habe ich noch gar nicht daran gedacht, dass daraus einmal ganze Bücher werden können“, erklärte Lambrecht.

von Stefan Weisbrod

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr