Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Ein „Gewinnspar-Mobil“ rollt für Bürger

Bürgerhilfeverein Ebsdorfergrund Ein „Gewinnspar-Mobil“ rollt für Bürger

Seit Ende Oktober kann der Bürgerhilfeverein Ebsdorfergrund ein „VR-mobil“ sein Eigen nennen. Möglich wurde dieses motorisierte Geschenk von der Raiffeisenbank Ebsdorfergrund über das VR-Gewinnsparen.

Voriger Artikel
Wichtiger „Zeuge“ Marburger Wissenschaft
Nächster Artikel
Haushalt für 2010 ist wieder ausgeglichen

Die Bankvorstände übergaben in Dreihausen den Autoschlüssel für das „VR-mobil“ offiziell an den Bürgerhilfeverein Ebsdorfergrund: Willi Brandenstein (von links), Friedhelm Kemper, Harald Emmerich, Evelyn Lenninger, Roswitha Stahringer-Brandenstein, Wiegand Schütz.

Quelle: Martina Becker

Dreihausen. Als Lohn für ein beispielhaftes, ehrenamtliches Engagement stehe die Übergabe eines VW-Fox durch die Raiffeisenbank Ebsdorfergrund, sagte Vorstand Wiegand Schütz bei der offiziellen Schlüsselübergabe am Freitagnachmittag. Es sei eine ziemlich leichte Entscheidung gewesen, dem Bürgerhilfeverein Ebsdorfergrund als Empfänger für ein solches Fahrzeug auszuwählen. Schließlich sei der genossenschaftliche Gedanke des gegenseitigen Helfens, wie ihn die Raiffeisenbank verfolge, auch tragende Säule im Bürgerhilfeverein. „Der Verein hebt sich heraus mit seinem Engagement“, so Schütz. Insgesamt 25 solcher Autos sind Ende Oktober von Wolfsburg aus zu einer Sternfahrt in mehr als 20 Städte und Gemeinden in Hessen, Thüringen und Berlin gestartet. Die weißen Fahrzeuge tragen alle den Namen „VR-mobil“ und auf der Motorhaube den Namen des Besitzers. Sie werden ab sofort von sozialen, kirchlichen und kulturellen Einrichtungen in den drei Bundesländern eingesetzt.

Möglich wurden diese Spenden im Wert von 10 000 Euro durch das VR-Gewinnsparen. Dort werden von einem Los im Wert von 5 Euro 4 Euro gespart, 25 Cent des Losbetrages fließen als Spende in die Region, an karitative und mildtätige Institutionen und Einrichtungen.

von Martina Becker

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr