Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Fehlalarm und ein Kreislaufkollaps

In Rauischholzhausen Ein Fehlalarm und ein Kreislaufkollaps

Gegen 15.30 Uhr am Sonntag rückten Wehren aus Ebsdorfergrund und Roßdorf zu einem Einsatz am Schloss Rauischholzhausen aus. Die Brandmeldeanlage im Schloss hatte Alarm ausgelöst. Gelöscht werden musste aber nichts, es handelte sich um einen Fehlalarm. Doch dann erlitt ein Feuerwehrmann einen Kreislaufkollaps.

Voriger Artikel
Hecke in Nesselbrunn brennt
Nächster Artikel
"Wir wollen gar kein Windrad"

Die Feuerwehren aus Ebsdorfergrund und Roßdorf rückten mit einem Großaufgebot am Rauischholzhäuser Schloss an, doch es handelte sich nur um einen Fehlalarm, ausgelöst von der Brandmeldeanlage im Schloss.

Quelle: Sören Waldeck

Rauischholzhausen . So gab es doch noch einen echten Alarm in Rauischholzhausen. Die Feuerwehr rief den Notartz zur Hilfe. Dem Feuerwehrmann geht es inzwischen wieder besser, er durfte nach der Erstversorgung nach Hause und musste nicht ins Krankenhaus. Sein Zustand hatte sich wieder stabilisiert. Von den Ereignissen berichtete Feuerwehrpressesprecher Sören Waldeck der OP auf Nachfrage.

Der Einsatz am Schloss zog sich gut eine Stunde hin, bis alle Wehren wieder abgerückt waren. Das lag auch daran, dass sich einige der Feuerwehrleute noch mit der Brandmeldeanlage beschäftigen mussten. Nach dem Fehlalarm musste die Anlage zurückgesetzt werden.

von Carina Becker-Werner

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr