Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Drei Verletzte bei Glätte-Unfall

Dreihausen Drei Verletzte bei Glätte-Unfall

Am Donnerstagmorgen wurden beim Zusammenstoß zweier Autos in Ebsdorfergrund drei Menschen verletzt.

Voriger Artikel
Roth wird „touristisch bedeutender“
Nächster Artikel
Kirche will Kürzung nicht hinnehmen
Quelle: Michael Hoffsteter

Dreihausen. Ein 21-jähriger Marburger fuhr gestern Morgen in einem blauen Opel Astra mit Vogelsberger Kennzeichen von Dreihausen in Richtung Roßberg, als er in einer leicht ansteigenden Kurve ins Rutschen kam und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß er mit einem grauen Seat Altea mit Gießener Kennzeichen zusammen.

 

Die beiden Insassen in dem Opel erlitten wie der 41-jährige Fahrer des Seat leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen transportierte die Verletzten zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus. An den beiden Autos entstand ein erheblicher Schaden, den die Polizei auf 10 000 Euro schätzt.

Auch auf den Marburger Lahnbergen nahe dem Klinikum kam es am Donnerstagmorgen zu einem glättebedingten Unfall, allerdings wurde dabei niemand verletzt. In diesem Zusammenhang warnte Polizeisprecher Martin Ahlich noch einmal vor den tückischen Straßenbedingungen in diesen Tagen: Praktisch in allen Teilen des Landkreises und darüber hinaus müsse insbesondere in den Nacht- und frühen Morgenstunden mit Glätte auf den Straßen gerechnet werden.

von Sabine Nagel-Horn

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr