Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Südkreis Erste Störche beziehen Nisthilfen
Landkreis Südkreis Erste Störche beziehen Nisthilfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 28.02.2019
Die ersten männlichen Störche sind in den Landkreis zurück gekommen um ihre Quartiere vorzubereiten.  Quelle: Tobias Hirsch
Marburg

Störche kommen je nach Witterung schon ab Ende Januar zurück aus ihren Winterquartieren in Südeuropa oder Afrika. Im Landkreis Marburg-Biedenkopf sind in den vergangenen Tagen auch schon einige männliche Störche gesichtet worden, die auch sogleich damit begannen, Quartier zu machen.

Die spannende Frage ist, ob die Zahl der Brutpaare in Hessen mit zuletzt 690 noch einmal verbessert werden kann. Die Weißstörche, die sich 2018 in Hessen niederließen, zogen laut Naturschutzbund mehr als 1.400 Jungtiere groß, das entspricht einer Steigerung um 30 Prozent gegenüber 2017. Angesichts dieser Zahlen und dem Wissen, das Störche gerne zum selben Nistplatz zurückkommen, könnte es schon etwas enger werden bei der Quartiersuche.

Indessen gibt es menschliche Hilfe im Landkreis Marburg-Biedenkopf. So entstehen neue attraktive Plätze, wie etwa auf dem Servicehof der Gemeinde Ebsdorfergrund. 2018 brüteten im Landkreis 27 Paare. 

Mehr Informationen zum Thema finden Sie hier. (Der Artikel ist nach Anmeldung für OP-Leser zugänglich)